phpJobScheduler

U23

Der Kreisligist schlug im letzten Spiel den TV Kemnat aus Ostfildern deutlich mit 4:0 (2:0). Die U23 Kicker hatten nach Vorlage von Ali Saho durch Giuseppe D 'Elia gleich eine richtig gute Möglichkeit in der 5. Minute, Spielstand 1:0. Noch in der ersten Halbzeit konnte Blessing Omoregie auf Zuspiel D 'Elia den 2:0 Halbzeitstand herstellen. Der zweite Abschnitt begann mit viel Leerlauf und brachte die Gäste aus Ostfildern doch die eine oder andere Chance. Es dauerte bis zur 70. Minute bis D 'Elia das 3:0 und in der 87. Minute das 4:0 mit einem satten Schuss in den Winkel herstellen konnte. Nach dem Spiel wurde die Saison im Restaurant Goldäcker mit einem leckeren Grillabend verabschiedet, die U23 bedankt sich an ...


U23 verliert 3:1 gegen Birkach und ist damit quasi auf Platz 4 im Wettbewerb. Ein Spiel, in dem der Gegner stets Herr der Lage war, das aber ein gewisses Potenzial hatte, von Echterdinger-Fans anders gefühlt zu werden. Aus TVE Sicht mag man von der Defensive reden, aber Birkach's Defensive war dominanter. Man mag sagen, dass Birkach nur wenige Torchancen hatte, aber sie erzielten drei Treffer. Zweifellos war diese Leistung keine Steigerung zu dem letzten Auftritt. Im Hier und Jetzt war es aber eben immer noch ein Unterschied zur Vorrunde. Bitter daran ist, dass es aufzeigt, wie weit weg die U23 Kicker des TVE von „richtig gut" ist. Torschütze zum zwischen zeitlichem Ausgleich, Blessing Omoregie.


Mit dem glanzlosen 3:0 (1:0)-Sieg gegen SportKultur Stuttgart mühten sich die U23 Kicker und D 'Elia hat's wieder gerichtet. Dank der Zuverlässigkeit und der Trefferquote von Giuseppe D 'Elia hat das Team der U23 einen weiteren Sieg eingefahren. Nach einigen vergebenen Chancen und dem frühen Führungstreffer durch D Èlia in der 6. Minute war lange nichts los, Halbzeitstand 1:0. So ging es dann auch in der Hälfte zwei weiter, festzuhalten ist das die Gäste jede vergebene Torchance der U23 des TVE auf dem
Platz bejubelten, Ziel war es wohl so wenig Tore als nur möglich. Zweimal D 'Elia in der 58. Und 89. Minute sorgte dann für den Endstand von 3:0. Im Hintergrund laufen seit einiger Zeit auch schon die Vorbereitungen für ...


Ohne etatmäßige Nummer 1, 2, und 3 gelang es der U23 des TV Echterdingen am
Zeljko Blazek
Zeljko Blazek

Zeljko Blazek
vergangenen Spieltag, beim TV Zuffenhausen einen Punkt zu entführen. Das Team um Timo Koch, der immer wieder als Spielmacher brillierte, hätte das Auswärtsspiel mit etwas Glück sogar siegreich gestaltet werden können, kann mit dem 1:1 am Ende aufgrund der Personalsituation aber absolut zufrieden sein.Einen großen Dank geht an Zeljko Blazek aus der AH des TVE, der um 10:15 Uhr sich bereit erklärte in der U23 als Torspieler aus zu helfen, ohne Fehler konnte er sein Debüt feiern. Das erste Ausrufezeichen der Partie setzten die U23 Kicker des TVE, indem sofort das Spielgeschehen in die Hand genommen wurde, einige Chancen wurden leider nicht genutzt. Danach waren die ...


Heute kam der Nachbar 1. SV Fasanenhof mit seinem letzten Aufgebot in den Sportpark Goldäcker. Für die U23 stand daher nur ein "Dreier" zur Debatte. Und so legte der TVE auch sofort ordentlich los. Nach guter Vorarbeit besorgte Blessing Omoregie bereits in der 3. Minute für die U23 Kicker die Führung. In der 16. Minuten schlug es erneut im Gästetor ein. D 'Elia nutzte einen Abwehrfehler der Gäste resolut. In der 30. Minute erhöhte Marc Brodbeck zum 3:0 zwei Minuten später bereits das zweite Tor von Omoregie per Kopf. Nur noch eine Minute später wiederum Brodbeck und per Elfmeter Pasquale De Martino zum 6:0 Halbzeitstand. Der Widerstand war gebrochen und wer dachte die U23 Kicker sind satt täuschte sich. Nach ...


Einen souveränen Auswärtserfolg erzielte die U23 auf dem Hartplatz bei Özvatan Stuttgart. Torjäger Giuseppe D'Elia sorgte mi seinen vier Treffern für den Auswärtssieg. Am Sonntag ist um 13.15 Uhr der 1. SV Fasanenhof zu Gast im Sportpark.


Im Spiel gegen den Tabellenführer aus Heumaden musste sich die U23 am Ende mit einem 2:2 begnügen. Ein Sieg wäre mehr als verdient gewesen war man dem Gegner vor allem spielerisch klar überlegen. Steffen Kind brachte den TVE mit einem Kopfballtreffer früh in Führung. Auf den Ausgleichstreffer der Gäste in Halbzeit zwei hatte Giuseppe D'Elia mit dem 2:1 postwendend die passende Antwort. Leider verschenkte die Mannschaft von Yoshi Milojkovic den Sieg noch durch einen völlig unnötigen Patzer 10 Minuten vor Schluss. Trotzdem war dies eine ganz starke Leistung unserer U23 die den Spitzenreiter am Rande der Niederlage hatte. 

 

 


Die Negativserie der U23 Kicker des TVE geht weiter: Die Mannschaft von Trainer Yoshi Milojkovic unterlag am Sonntagmittag nach dem man zweimal in Führung ging am Ende mit 3:2 bei Croatia Stuttgart II. Fazit, die U23 des TVE bleibt in der Krise. Der bis dahin Tabellenzweite verlor innerhalb von nur 8 Tagen auch noch den zweiten Tabellenplatz und liegt nun auf dem vierten Platz. Einzig positives ist die Treffsicherheit von Giuseppe D 'Elia, mit weiteren 2 Toren.

Am kommenden Sonntag, den 12.04.2015 ist der inzwischen souveräne Tabellenführer, der TSV Heumaden zu Gast im Sportpark Goldäcker.


Rätselhafter Auftritt der U23 Kicker des TVE, die U23 Kicker wirkten wie abwesend. Sie waren nicht auf dem Platz, kamen nicht in die Zweikämpfe. Da war keine Körperspannung, kein Wille erkennbar, kaum Einsatz. „Da haben wir nur zugeguckt, haben den Gegner gewähren lassen". Über die ersten 45 Minuten haben wir uns richtig geärgert." Im Grunde brauchten die Gäste nichts weiteres zu machen, als gut zu stehen und auf die Fehler der U23 Kicker zu warten. Und die kamen in unschöner Regelmäßigkeit.

Ein Unentschieden (auch Gleichstand oder Remis) ist eine Punktgleichheit bei einem Wettstreit oder Ballspiel zwischen zwei Gegnern.
Das Unentschieden ist gleichbedeutend mit einem neun Punkte Abstand zum Tabellenführer. Auch nach diesem Spiel muss man feststellen, dass man es nach guten Spielen gegen schwächere Gegner erneut nicht schaffte ein gutes Spiel gegen einen stärkeren Gegner zu spielen und zeigte sich bereits nach wenigen Minuten. Es scheint irgendwie eine Last zu sein, als der Mannschaft Selbstvertrauen zu geben. Das ernüchternde Ende ist bekannt, die Frustration bei Spielern, Trainer und mitgereisten Fans danach groß. „Wenn man diese Spiele nicht gewinnt, noch dazu nach einem solchen Spielverlauf, darf man sich über nichts und niemanden beschweren".

Mit einem Sieg gegen die SG Weilimdorf II ist unsere U23 in die Rückrunde der Liga gestartet. Bereits zur Halbzeit führte man mit 2:0. Pasquale De Martino eröffnete das Torfestival bevor Giuseppe D 'Elia zum 2:0 erhöhte, das auch den Halbzeitstand bedeutete. Zu Beginn der zweiten Halbzeit übernimmt die U23 des TVE dann sofort wieder das Heft des Handelns im Spiel und sorgt durch weitere 5 Tore für die klare Entscheidung im Spiel. Zwei weitere Treffer durch Giuseppe D 'Elia und den Treffern von Arvin Rajabi, Lukas Zug und ein cool verwandelten Strafstoß auf südamerikanische Art durch Eduardo Enrique Pineda Chacon sorgten für den gelungenen Rückrundenstart. Bis zum Abpfiff ließen die U23 Kicker dann nichts mehr anbrennen. Man erarbeitete sich ...