phpJobScheduler

AH-Veranstaltungen

Fr.10.11.2017 18:00 h
AH: Fackelwanderung und Paulaner Party Keller
Fr.01.12.2017 18:00 h
AH: Ü 35 TVE AH Hallenturnier
Sa.09.12.2017 19:00 h
AH: Weihnachtsfeier

AH/Senioren

Auswärtssieg beim SV Oberjesingen
 
Mit einer kompakten Mannschaftsleistung gelang uns bei diesem Flutlichspiel auf sehr gut bespielbarem Natur-Rasenplatz ein, auch im Ergebnis überzeugender, Auswärtssieg.
 
Die ersten 30 Minuten waren unter dem Motto: Erst einmal an die Platz.- und Sichtverhältnisse gewöhnen und schauen wie der Gegner aufgestellt ist.
Die eine oder andere kleine Chance auf ein Tor wurden von beiden Seiten entweder kläglich vergeben oder die Torspieler parierten großartig.
 
Kurz vor dem Pausentee verwandelte Bogdan Nechita einen Eckball direkt über den Torspieler hinweg ins hintere Eck und Franco Delia schloss kurze Zeit später einen Konter, vorgetragen über die rechte Seite durch Bogdan, aus kurzer Distanz zum etwas schmeichelhaften 0-2 für uns ab.
 
Die zweite Halbzeit stand ganz ...


Stuttgarter Prokis - TVE AH
Stuttgarter Prokis - TVE AH

Stuttgarter Prokis - TVE AH
Nichts zu holen gab es für uns beim traditionellen Sommer-Kick gegen die "Stuttgarter Prominentenkicker".
Die spielerische Klasse von ehemaligen Oberligaspielern und Ex-Profis war eine Nummer zu groß für uns. Fehler die wir gemacht haben wurden unbarmherzig ausgenutzt.
Wobei das Ergebnis in keinster Weise den Spielverlauf wiederspiegelt.
Wir haben nie aufgegeben, agierten manchmal etwas zu leichtsinnig bzw. unglücklich.
Aber .... wir hatten trotzdem unseren Spaß.
Gegen Ende der Partie, als die Kräfte beim Gegner schwanden ... erzielten wir noch zwei schöne "Ehrentreffer" durch R.Englisch und F.Delia.
Es spielten: M.Kraus, F.Guida, M.Bräuning, Z.Blazek, D.Antonesei, D.Prandl, C.Dorer, C.Diletto, Juan, R.Henrion, R.Yüksel, A.Stöckl, B.Nechita, G.Vonderdell, M.Haufe, F.Delia (1), R.Englisch (1).
 

2.Platz beim AH 40 ErdingerCup
 
Bei schwülen hochsommerlichen Temperaturen spielten wir das Kleinfeldturnier auf dem Kunstrasenplatz bei Germania Degerloch. Im Spielmodus Jeder gegen Jeden mit Vor- und Rückrunde verkauften wir uns gut und belegten am Ende den zweiten Platz hinter der Spvgg Stetten und vor dem TSV Birkach. Mit mehr Aufmerksamkeit und etwas Glück wäre auch mehr drin gewesen.
 
Der Gewinn eines flauschigen Erdinger Badehandtuch war genau richtig im Vergleich zu den anderen Preisen. Das Handtuch konnte dann auch gleich nach einem heftigen Gewitter zielgerecht verwendet werden.
 
Ergebnisse:
TSV Birkach    -   TVE   1:1
TVE   -   Spvgg Stetten/F.   4:5
TVE   -   TSV Birkach   2:1
Spvgg Stetten   -   TVE


Musberg TVE 03.07.2017
Musberg TVE 03.07.2017

Musberg TVE 03.07.2017

Dier erste Halbzeit war noch sehr ausgeglichen und es gab einige Chancen für beide Mannschaften Tore zu erzielen. Diese wurden aber von den jeweiligen Torhütern oder von aufmerksamen Abwehrspielern pariert bzw. vereitelt.

Mit frischen Kräften gingen wir in die zweite Halbzeit und da ging es dann Schlag auf Schlag. Durch einen Doppelschlag gleich nach Anpfiff wurde der Bann gebrochen und nach dem die Kräfte bei Musberg nachliesen nutzen wir diesmal unsere herausgespielten Chancen eiskalt.
Musberg gab nie auf und erzielte zwischenzeitlich den Anschlußtreffer.
Das sehr faire und freundschafliche Spiel wurde letztendlich von der qualitativ gut besetzten TVE-Ersatzbank in dieser Höhe aus gewonnen.
Es spielten:
M.Bräuning, F.Guida, F.Kaiser, Z.Blazek, D.Prandl, M.Haufe, R.Englisch, C.Papadopoulos,T.Hägele, M.Krämer (1), S.Spatola, S.Stahl, F.Delia (2), M.Estasi (1), P.Salvaggio ...


AH Ausflug 2017 Gruppenbild
AH Ausflug 2017 Gruppenbild

AH Ausflug 2017 Gruppenbild
Ein überragender Ausflug bei tollem Wetter mit vielen Impressionen.
Alle waren begeistert und haben dieses Wochenende in vollen Zügen genossen.
Regensburg ist auf jeden Fall eine Reise wert.
 

Bei sommerlichen heißen Temparaturen legten wir gut los und liessen den Gegener nicht zur Entfaltung kommen. In der 10.Minute fing Bogdan einen Pass ab und schlenzte den Ball aus 30 Metern über den zu weit vor seinem Tor stehenden Torwart in den Winkel. 
Danach nutzen wir zahlreiche Chancen nicht und verpassten die Möglichkeit den Vorsprung zu vergrößern. Wenige Torchancen der Möhringer parierte unser Torwart Markus Bräuning souverän.  
Nach der Halbzeit ließen Kraft und Kondition bei uns nach und nach einem eklatanten Fehlpaß im Spielaufbau nutze der Möhringer Stürmer die geschenkte Chance zum 1:1 (50.). 
Durch weitere Zuspielfehler bauten wir den Gegner auf und mit der zweiten Luft erzielte Möhringen nach einer schönen Kombination über die rechte Seite und einem Rückpass in den Rücken ...