phpJobScheduler

×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 920
JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 37

AH-Veranstaltungen

Mi.27.09.2017 17:00 h
AH: Volksfest
Fr.10.11.2017 18:30 h
AH: Fackelwanderung und Paulaner Party Keller
Fr.01.12.2017 18:00 h
AH: Ü 35 TVE AH Hallenturnier
Sa.09.12.2017 19:00 h
AH: Weihnachtsfeier

AH/Senioren


Unsere zweite Radtour führte uns am Mittwoch, 21.08. vom Parkplatz Goldäcker über die Felder nach Fasanenhof und weiter nach Hohenheim. Eine kurze Runde durch den Park und schon gings zum Boxenstopp in den Biergarten Garbe in Plieningen. Nach einem erfrischenden Getränk radelten wir über Pieningen in Richtung Messegelände wieder zurück nach Echterdingen. Pünktlich mit Einbruch der Dunkelheit.

Organigramm der AH
Organigramm der AH

Organigramm der AH


Am Mittwoch, den 24.07. traf sich erstmalig die neue gegründete Bikergruppe unserer AH. 7 wackere Radlerinnen und Radler machten sich gemeinsam auf die vermeintlich gemütliche Abendausfahrt. Doch weit gefehlt, ein kaputtes Schutzblech, ein ungewollter Absteiger über den Vorderlenker und ein Anstieg der seinesgleichen sucht kurz vor dem Wendepunkt Hasenheim in Bonlanden. Was nützt da die Eingestädnis unseres Guides: 'Des hann i net so steil in Erinnerung'. Doch der Reihe nach. Vom Treffpunkt Goldäcker (oder heißt es nicht doch Goldgräber?) ging es über die L 1208 zum ersten giftigen Anstieg: der Waldenbucher Strasse in Richtung Echterdinger Waldheim. Locker geschafft. Über Stetten weiter nach Bonlanden zum Hasenheim, nicht bevor bereits erwähnter Anstieg einige zum Absteigen zwang. Nach einem erfrischenden Getränk für jeden ...



05.07. - 07.07.2013
Freitag Mittag ging's los - der alljährliche AH-Ausflug, diesmal Richtung Bodensee: Bei bestem Wetter und vollbesetztem Bus mit (noch) ausreichend gefüllten Kühltaschen Richtung Pfullendorf zur ersten Station mit Geschicklichkeitstest: Fußballgolf oder Seewanderung standen auf dem Programm - beides mit Bewegung und ausreichend Genuss des tollen Wetters.
'Martini, Martini' waren die meistgewählten Worte nach Zimmerbezug - auch dieser (wie so vieles) 'Bio' im Naturhotel Mohren.
Nach Etagenwechsel und Bildershow zu den Ausflügen der letzten Jahre folgte eine heisse Nacht im Partykeller.
Der Samstag Morgen begann wieder mit bestem Wetter und nach ausreichend Bio zum Frühstück spazierten wir bergab - die wunderschöne Aussicht auf den Bodensee vor Augen - durch Meersburg zum Schiffsanleger, verbunden mit der einen oder anderen Kugel Eis.
Knapp, aber erfolgreich (dank ...


20130715 mannschaftsbild musberg
20130715 mannschaftsbild musberg

20130715 mannschaftsbild musberg
Am gestrigen Montag starteten wir einen weiteren Versuch gegen die AH des TSV Musberg zu gewinnen.
Im Rahmen des Musberger-Sommerwochenendes spielten wir mit einer starken Besetzung und erhofften uns nach Niederlagen in den letzten Jahren endlich mal wieder einen Sieg. Aber......
Nach dem verdienten hohen Sieg in Ehningen haben wir leider wieder einen Rückschritt gemacht.
Zu hohe Fehlerquellen im Spielaufbau und in der Defensive nicht aufmerksam genug und zack zack stand es nach 35.Minuten 2:0 für Musberg. Torchancen für uns = Fehlanzeige.
In der zweiten Halbzeit gelang dem stark aufspielenden Gegner direkt nach einem gut vorgetragenen Konter das 3:0.Dadurch wurden wir endlich wachgerüttelt und versuchten nun mit Herz und Verstand die Blamage abzuwenden. Endlich spielten wir Fussball und gewannen auch ...


TSV%20Ehningen.gif
In unserem ersten Spiel 2013 auf dem Großfeld überzeugten wir jederzeit.Der Gegner hielt die ersten 15 Minuten noch tapfer mit aber wir hatten die bessere Spieleröffnung und machten kaum Fehler im Spielaufbau. Gute Pässe in die Schnittstellen der Ehninger Abwehr und eiskalte Chancenverwertung waren der Schlüssel zum Erfolg. Zur Halbzeit führten wir bereits mit 4:0 durch 2 Tore von Franco und je ein Tor durch Claudio und Martin.Da wir mit 16 Spielern angereist waren konnten wir in Halbzeit 2 munter durchwechseln es fielen weitere drei Treffer. Ein Eigentor und je ein Treffer von Franco und Bogdan besiegelten den 7:0 Kantersieg.
Es spielten: Blazek, Antonesei, Krauth, Stöckl, Kittelberger, Prandl, Lopez, Steckroth, Kaiser, Claudio, Delia, Bozbek, Krauss, Englisch, Vülon, Bogdan.