phpJobScheduler

AH-Veranstaltungen

Mi.27.09.2017 17:00 h
AH: Volksfest
Fr.10.11.2017 18:30 h
AH: Fackelwanderung und Paulaner Party Keller
Fr.01.12.2017 18:00 h
AH: Ü 35 TVE AH Hallenturnier
Sa.09.12.2017 19:00 h
AH: Weihnachtsfeier

AH/Senioren

Der TSV Bernhausen gewinnt das AH 35 Hallenturnier des TV Echterdingen um den Helmut Stöckl Wanderpokal.
Im Finale wurde die Spvgg Stetten mit 1-0 bezwungen.
Der Gastgeber TV Echterdingen belegt Platz 3 nach einem 1-1 und einem 4-5 nach Neunmeterschiessen im kleinen Finale gegen den TSV Plattenhardt.
Ein rundum gelungenes Turnier unter Freunden findet auf jeden Fall im nächsten Jahr eine Fortsetzung.
Für den TVE spielten: Schleich, Antonesei, Prandl, Stöckl, Guida, Blazek, Nichita, Delia, Kaiser, Spatola.

Ohne richtigen Torwart aber mit einer positiven Einstellung das Turnier erfolgreich zu spielen starteten wir gleich mit einem Sieg gegen den TSV Rohr. Das effektive Nutzen von Torchancen und das konsequente Abwehrverhalten sollte auch in den anderen Spielen der Schlüssel zum Erfolg sein. Sollte.....
Gegen den SV Möhringen klappte das Vorhaben nur teilweise bis garnicht und gegen Sielmingen und Steinenbronn wurden beste Chancen ein Tor zu erzielen überhastet oder auch leichtfertig vergeben. Gegen den Gastgeber Stetten konnten wir den 1-0 Rückstand nicht aufholen obwohl hier auch gute Möglichkeiten zum 1-1 gegeben waren.
Die Spieler um Teamchef Dirk Prandl waren von der Einstellung her bereit was zu holen in diesem Turnier aber das alleine reicht nicht um erfolgreich zu sein.  
Vielen ...


In unserem letzten Spiel 2014 an der frischen Luft und auf Großfeld spielten wir 2:2 beim SV Möhringen.
Auf dem Kunstrasen hatten wir jederzeit Zugriff auf das Spiel, hatten zwischendurch eine kleine Durststrecke in Form von Abspielfehlern und Ballverlusten.
Nach Torchancen hätten wir eigentlich locker gewinnen können, aber wer diese leichtfertig vergibt kann auch nicht gewinnen.
Es spielten: Schleich, Guida, Krauth, Blazek, Antonesei, Prandl (1), Englisch, Krämer, Spatola, Delia (1), Kaiser, Ahn.

Die Null muss stehen und sie stand nach 80. Minuten.
Torschütze nach feiner Vorarbeit von Markus Bräuning war Batigol Franco Delia.
Hart umkämpfter Auswärtssieg der eigentlich höher hätte ausfallen müssen.
Bescheiden wie wir sind nehmen wir es so mit wie es da steht.
Es spielten; Schleich, Antonesei, Blazek, Guida, Rembold, Bräuning, Prandl, Kaiser, Krämer, Englisch, Nikita, Spatola, Delia. (1).
.

In der ersten Halbzeit entwickelte sich auf dem heiligen Rasen der Bezirkssportanlage in Degerloch kurzzeitig ein ausgeglichenes Spiel. Nach einem langen Ball von Achim Stöckl auf Franco Delia konnte der sich gegen drei Abwehrspieler durchsetzen und ließ dem Torhüter aus kurzer Distanz keine Chance und egalisierte dadurch die 1-0 Führung der Gastgeber. Die „Prokis“ waren überdurchschnittlich gut besetzt. Selbst ehemalige zweite Liga Spieler der Stuttgarter Kickers schnürten ihre Kickschuhe um gegen uns dabei zu sein. Gegen die technische und taktische Überlegenheit konnten wir nur ab und zu dagegen halten, machten aber immer wieder Fehler im Spielaufbau und im Paßspiel welche dann Gnadenlos ausgenutzt wurden. TVE Torhüter Frank Dürr hielt was zu halten war und verhinderte durch tolle Paraden eine höhere ...


Ohne Ersatzspieler war es schwer, aber wir haben lange mitgehalten. Viele Fehler auf beiden Seiten bedeutet unter dem Strich viele Tore. Insgesamt 10 mal zitterte das Netz. Eigentlich macht AH Fussball so richtig Spaß. Leider hatte der Gegner das bessere Ende und gewinnt glücklich verdient :-).
Es spielten: Blazek, Stöckl, Guida, Krämer (1), Henrion, Nichita (1), Englisch (1), Krauss, Prandl (1), Rembold, Delia.