phpJobScheduler

AH-Veranstaltungen

Fr.01.12.2017 18:00 h
AH: Ü 35 TVE AH Hallenturnier
Sa.09.12.2017 19:00 h
AH: Weihnachtsfeier

AH/Senioren

TVE Ü35 Team in Bernhausen
TVE Ü35 Team in Bernhausen

TVE Ü35 Team in Bernhausen
In einem stark besetzten Teilnehmerfeld erreichte die TVE AH 35 Mannschaft um Teamchef Francesco Guida den 4.Platz.
Nach zwei Fehlschüssen (die Namen sind der Redaktion bekannt :-) im Neunmeterschießen im kleinen Finale gegen Stetten blieb am Ende der 4.Platz für den TVE. 
Mit etwas mehr Glück im Halbfinale gegen Bernhausen (2:1) wäre durchaus mehr drin gewesen.
 
 
Ergebnisse:
Sielmingen - TVE 3:1
TVE - SG Reutlingen 3:0
TVE - Harthausen 4:0
Bernhausen - TVE 2:0
Wolfschlugen - TVE 1:4
TVE - Stetten 3:4 n.E.
Es spielten: Schleich, Guida, Kaiser, Prandl, Bräuning, Nechita, Delia, Papadopoulos, Spatola, Blazek

TVE Ü50 in Plattenhardt
TVE Ü50 in Plattenhardt

TVE Ü50 in Plattenhardt
Erst hast du kein Glück und dann kommt auch noch Pech dazu.......
Das Glück war an diesem Tag nicht wirklich auf unserer Seite.
Billard Tore - Bande Pfosten Tor gegen uns und Kontertore kurz vor Spielende
machten uns zu schaffen. Dazu noch Pech/Unvermögen im Neunmeterschießen
im kleinen Finale.
Am Ende blieb für uns der undankbare 4.Platz.
 
 
Ergebnisse Vorrunde:
SSV Reutlingen   - TV Echterdingen  1:0
TV Echterdingen  - SV Reudern       4:0
TV Echterdingen  - TSV Waldenbuch   2:0
Halbfinale:
AK Esslingen     - TV Echterdingen  3:0
Kleines Finale:
TSV Plattenhardt - TV Echterdingen  2:2 (5:2 n.E.)
Es spielten: Bernet, Rembold, Krämer, Englisch, Delia, Krauss, Antonesei, Stöckl, Kott.
  

Der TSV Bernhausen gewinnt das AH 35 Hallenturnier des TV Echterdingen um den Helmut Stöckl Wanderpokal.
Im Finale wurde die Spvgg Stetten mit 1-0 bezwungen.
Der Gastgeber TV Echterdingen belegt Platz 3 nach einem 1-1 und einem 4-5 nach Neunmeterschiessen im kleinen Finale gegen den TSV Plattenhardt.
Ein rundum gelungenes Turnier unter Freunden findet auf jeden Fall im nächsten Jahr eine Fortsetzung.
Für den TVE spielten: Schleich, Antonesei, Prandl, Stöckl, Guida, Blazek, Nichita, Delia, Kaiser, Spatola.

Ohne richtigen Torwart aber mit einer positiven Einstellung das Turnier erfolgreich zu spielen starteten wir gleich mit einem Sieg gegen den TSV Rohr. Das effektive Nutzen von Torchancen und das konsequente Abwehrverhalten sollte auch in den anderen Spielen der Schlüssel zum Erfolg sein. Sollte.....
Gegen den SV Möhringen klappte das Vorhaben nur teilweise bis garnicht und gegen Sielmingen und Steinenbronn wurden beste Chancen ein Tor zu erzielen überhastet oder auch leichtfertig vergeben. Gegen den Gastgeber Stetten konnten wir den 1-0 Rückstand nicht aufholen obwohl hier auch gute Möglichkeiten zum 1-1 gegeben waren.
Die Spieler um Teamchef Dirk Prandl waren von der Einstellung her bereit was zu holen in diesem Turnier aber das alleine reicht nicht um erfolgreich zu sein.  
Vielen ...


In unserem letzten Spiel 2014 an der frischen Luft und auf Großfeld spielten wir 2:2 beim SV Möhringen.
Auf dem Kunstrasen hatten wir jederzeit Zugriff auf das Spiel, hatten zwischendurch eine kleine Durststrecke in Form von Abspielfehlern und Ballverlusten.
Nach Torchancen hätten wir eigentlich locker gewinnen können, aber wer diese leichtfertig vergibt kann auch nicht gewinnen.
Es spielten: Schleich, Guida, Krauth, Blazek, Antonesei, Prandl (1), Englisch, Krämer, Spatola, Delia (1), Kaiser, Ahn.

Die Null muss stehen und sie stand nach 80. Minuten.
Torschütze nach feiner Vorarbeit von Markus Bräuning war Batigol Franco Delia.
Hart umkämpfter Auswärtssieg der eigentlich höher hätte ausfallen müssen.
Bescheiden wie wir sind nehmen wir es so mit wie es da steht.
Es spielten; Schleich, Antonesei, Blazek, Guida, Rembold, Bräuning, Prandl, Kaiser, Krämer, Englisch, Nikita, Spatola, Delia. (1).
.