phpJobScheduler

AH-Veranstaltungen

Sa.03.02.2018 13:00-17:00 h
AH: AH 35 Hallenturnier in Bernhausen
Sa.03.02.2018 18:00-23:59 h
AH: Fackelwanderung und Paulaner Keller
Sa.10.03.2018 10:00-17:00 h
AH: AH 35 Hallenturnier in Metzingen
Di.20.03.2018 20:30-23:00 h
AH: AH Jahreshauptversammlung
Do.10.05.2018 10:00-17:00 h
AH: Vatertagswanderung

AH/Senioren

Wenn das Jahr so anfängt....kann es nur noch besser werden.....
Ein richtig gebrauchter Tag für alle Beteiligten.
Nichts hat geklappt aber vielleicht auch weil es Keiner richtig wollte bzw. sich Keiner
von Kopf bis in die Zehen motivieren und engagieren wollte.
Am Sonntag in Plattenhardt gibts nur ein Motto: Wiedergutmachung !!!
 
Ergebnisse:
Eintracht Stuttgart - TVE 1-0
SV Ohmenhausen - TVE 8-0
TVE - SK Stuttgart 2-3
TVE - AK Esslingen 2-1
 
Platz 9 (von 10) im Turnier ist das Resultat der Ergebnisse.
Ok, eine Mannschaft (andere Gruppe) war tatsächlich mit 1 Punkt noch blutleerer als wir :-)
 
Dabei waren: Weller, Antonesei, Stöckl, Krauss, Englisch, Delia (3), Olczyk, Lieb, Krämer (1).

Die Ü35 des TV Echterdingen belegt beim Hallenturnier um den Helmut Stöckl Wanderpokal den 5.Platz. 
 
Die Titelverteidung des Wanderpokals blieb leider aus. In allen Spielen der Vorrunde fehlte das benötigte flüssige und technisch anspruchsvolle Kombinationsspiel. Erfolglose Einzelaktionen und manchmal auch fehlendes Glück im Abschluß reichten am Ende nur für Platz 3 in der Gruppe. Im Spiel um Platz 5 sorgte Bogdan Nechita mit seinem Tor für den einzigen Sieg im Turnier. Turniersieger wurde der TSV Bernhausen.
Es spielten: Z.Blazek, D.Prandl, F.Guida, M.Bräuning, M.Haufe (1), C.Papadoupolos (1) , B.Nechita (2), P.Salvaggio, M.Estasi.
 
Ergebnisse:
                                                   


Das hört sich erst einmal gut an...wenn man aber sieht wie es dazu kam, ist man eher enttäuscht. Souverän ging es durch die Vorrunde. Mit 4 Siegen,12 Punkten und 11:2 Toren ging es im Halbfinale gegen Sielmingen. In der Defensive gut gestanden und kaum etwas zugelassen, nach Vorne viele Chancen aber der Ball fand den Weg nicht ins Tor. Und dann kommt es wie es immer kommt.....12 Sekunden vor Schluß ein kleiner Fehler im Spielaufbau und ein Schlagschuß des Sielminger Spielers. Bum 1-0 verloren. Im Spiel um Platz 3 gegen Plattenhardt ging es gerade so weiter. Der Ball wollte einfach nicht ins gegnerische Tor. Pech, Unvermögen und auch die fehlende Cleverness am Ende führten letztendlich zur Niederlage. Die Enttäuschung war ...


Wie das Ergebnis schon zeigt, viele Tore und dazu noch weitere Chancen auf beiden Seiten. Ein interessantes Spiel und ein verdienter Sieger. Mehr Ballbesitz, mehr Torchancen und ingesamt eine überzeugende Leistung mit kleinen Mängeln (4 Gegentore) brachten uns zum Auswärtssieg. Somit sind wir nun seit drei Spielen ungeschlagen und nennen das mal "eine kleine Serie".
 
Es spielten: J.Weller, D.Antonesei (1), F.Kaiser, F.Guida, M.Bräuning, A.Stöckl, D.Prandl, A.Kehrer, M.Krämer (1), R.Englisch, J.Wessolly, Pietro Salvaggio (2), F.Delia (1), C.Papadopoulos,  D.Krauss.

TVE Stadtauswahl LE 09 2016
TVE Stadtauswahl LE 09 2016

TVE Stadtauswahl LE 09 2016
TVE - Stadtverwaltung LE 4:3 - Anlässlich der Einweihung des neuen Kunstrasens im Sportpark Goldäcker spielten wir gegen eine Auswahl der Stadtverwaltung LE.
Es entwickelte sich durchaus ein ausgeglichenes Spiel welches wir am Ende doch noch verdient mit 4: 3 für uns entscheiden konnten.Die Zuschauer sahen Torchancen auf beiden Seiten und schöne Tore.
Es spielten: J.Weller, Z.Blazek, G.von der Dell, D.Antonesei, F.Guida, A.Stöckl, D.Prandl, F.Kaiser, C.Papadopoulos (1), R.Englisch (2), F.Delia (1), R.Henrion, F.Spatola, D.Krauss, M.Schaible.
Vor dem Spiel wurde Daniel Mehring vom TVE "verabschiedet". Er beendet sein aktive Schiedsrichter Laufbahn nach gefühlten 2.000 gepfiffenen Spielen.
Alles Gute Daniel.

Auf dem super bespielbaren Kunstrasen konnten wir spielerisch und technisch überzeugen und waren am Ende dem Gegner auch konditionell überlegen.
Hohe Ballsicherheit zeichneten unser Spiel aus und eine Vielzahl von clever herausgespielten Torchancen waren an diesem Abend der Schlüssel zum Erfolg.
In der ersten Halbzeit lagen wir nach einem Konter zwar kurz 0-1 zurück, konnten aber durch drei sehenswerte herausgespielte Tore und Fernschüsse den Halbzeitstand von 2-3 notieren.
Die zweite Halbzeit war geprägt von Spielfreude und guter Laufbereitschaft. Der Gegner lief uns meistens hinterher und war chancenlos.
Kombiniert, Aufgelegt, Abgestaubt, Distanzschuss sind die Schlagwörter für unsere 5 weiteren Tore in 40 Minuten. So macht AH Fussball Spass. Wer nicht dabei war hat echt was verpasst.
 
Es spielten: Z.Blazek, D.Antonesei, M.Rembold, F.Guida,

- TVE 3:8"> Weiterlesen ...