tve logo joomla d20181224

Wetter in LE

Echterdingen

Heute
24°C
Höhe ü. NN: 396 m
Luftdruck: 1021 hPa
Niederschlag: 0 mm
Windrichtung: ONO
Geschwindigkeit: 9 km/h
Morgen
28°C
25.08.2019
29°C
© Deutscher Wetterdienst

webmaster

 
Die U23 bezwingt den bereits als Aufsteiger feststehenden Ortsnachbarn TSV Musberg mit 4:2 (0:0). Nach einer torlosen 1.Halbzeit, kam der TVE als erstes in die Gänge mit einem Doppelschlag (49./50.) legte Richi Ungureano mit zwei Treffern den Grundstock.Als abermals Richi Ungureano in der 59.Minute gar auf 3:0 erhöhte schien bereits alles im Kasten, doch der nach Musberg abgewanderte Leo Ilka machte es mit zwei Treffern (81./90.+1) zum 3:2 noch einmal spannend. Doch Filipo Cesaro machte mit dem 4:2 (90.+2) alles klar und die U23 hatte 3 Punkte im Gepäck (!)
Im vorletzten Saisonspiel unterliegt der TV Echterdingen beim FV Sontheim/Benz mit 2:5 (2:1). Zwar konnte der TVE durch Treffer von David Hertel (37./0:1) und Aris Charalampidis (39./0:2) mit einem Doppelschlag in Führung gehen, doch verkürtzte der Gastgeber noch vor der Pause auf 1:2 (43.). Kurz nach Wiederanpfiff glich der FV dann zum 2:2 (48.) aus. Das 2:3 (57.) leitete dann letztlich die Niederlage ein – weitere Treffer waren die Folge 2:4 (68.) und 2:5 (78.). Somit hat es der TVE am letzten Spieltag nicht mehr selbst in der Hand, der drohenden Relegation zu entkommen – selbst bei einem Sieg gegen den TSV Blaustein müsste man auf Schützenhilfe aus Ebersbach (gegen TSV Bad Boll) hoffen.

TV EchterdingenWir suchen dich!TV Echterdingen

Der TV Echterdingen sucht in allen Bereichen Verstärkung. Du hast Spaß am Fußballspielen und suchst eine neue Herausforderung? Dann bist du beim TVE genau richtig! Wir bieten dir neue Erfahrungen, ein professionelles Training und regelmäßige Wettkampferfahrungen in Form von Turnieren, Testspielen oder Spieltagen!

Auch die neue Bambini Mannschaft (Jahrgang 2013) baut auf.

  • Erstes Training 25.06.2019 von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Bitte fürs Training mitbringen:

  • Trinkflasche
  • Fußballschuhe
  • Schienbeinschoner

Für weitere Infos bzw. Fragen, kommen Sie direkt auf mich zu.

Mit sportlichen Grüßen

Miguel Ferreira

Jugendkoordinator U8-U11

Tel. +49 172 9023490

{phocadownload

Die A-Junioren-Fußballer des TV Echterdingen haben – wie schon im vergangenen Jahr – das Finale um den Stuttgarter Bezirkspokal gewonnen. Das Team um Trainer Cataldo Diletto besiegte am Donnerstag in Münster den Bezirksstaffel-Konkurrenten SV Gablenberg mit 4:2. Spieler des
Tages war dabei Matteo Rizzo, der einen Dreierpack schnürte. Dabei hatte es zunächst danach ausgesehen, als ob der SV Gablenberg als Sieger vom Platz gehen würde. „Meine Jungs hatten in der Punkterunde mit 6:1 gegen Gablenberg gewonnen und dachten, dass das Finale eine ganz einfache Aufgabe wird. Wir hatten schon vor dem Anpfiff gewonnen“, sagte Cataldo Diletto. Den Führungstreffer von Leandro Gagstätter in der 19. Minute glich Matteo Rizzo zwar zehn Minuten später
Der TV Echterdingen braucht zwei Siege, sonst wird es eng.
Unbeschwerter Sommerpausen-Beginn oder nervenaufreibendes Nachsitzen? Direkter Klassenverbleib oder Abstiegsrelegation? Die beiden letzten Spieltage dieser Landesliga-Saison müssen für die Fußballer des TV Echterdingen die Antwort bringen. Die Ausgangslage ist dabei klar: Zwei Siege, am morgigen Samstag in Sontheim sowie acht Tage später zuhause gegen den TSV Blaustein, und die Gelb-Schwarzen sind durch. Alles andere als diese sechs Punkte könnte allerdings schon zu wenig sein. „Wir gehen davon aus, dass wir beide Spiele gewinnen müssen, und das wollen wir auch“, sagt der Trainer Christopher Eisenhardt. Nur dann wären er und die Seinen nicht abhängig davon, was gleichzeitig die
Die Rückrunde der Junioren wurd am vergangenen Wochenende beendet. Besonders erfreulich dabei, alle unteren 4 Junioren-Teams (U10, U11, U12 und U13) wurden Meister in ihren Staffeln. Die U13 steigt dabei sogar in die Bezirksstaffel auf. Etwas unglücklicher verlief die Saison dabei für die U19 und die U17 - beide verpassten am letzten Spieltag den Sprung auf den Sonnenplatz - die U19 trennte sich dabei vom MTV Stuttgart mit 1:1 und belegte dabei in einer ausgeglichenen Staffel den 4.Tabellenplatz. Die U17 unterlag gar am letzten Spieltag dem MTV Stuttgart II mit 0:2 und rutschte dadurch noch hinter den TSV Bernhausen. Die U15 könnte am kommenden Mittwoch noch im Nachholspiel gegen den Tabellenzweiten SV Sillenbuch II sowohl mit dem TSVgg
80 Minuten lang hält der Landesligist TV Echterdingen den Lokalrivalen Weilimdorf mit einer sinnvollen Taktik und viel Einsatzwillen in Schach. Doch dann passiert eine Szene, die sämtliche Pläne über den Haufen wirft. Die Folge: nur ein 1:1.
Es war eine seltsame Stimmung, die nach dem Abpfiff im Sportpark Goldäcker vorherrschte. Trauer war es nicht – aber Freude wollte bei den Gastgebern auch nicht richtig aufkommen. Obwohl die Landesliga-Fußballer des TV Echterdingen nun seit drei Spieltagen ungeschlagen sind. Obwohl sie am Sonntag den TSV Weilimdorf und damit einen weiteren Aufstiegsanwärter über weite Strecken des Spiels in Schach gehalten hatten. Und obwohl der beherzte Auftritt auch für die nächsten Aufgaben Hoffnung macht. Der
Nach zuletzt 3 Niederlagen in Folge gelingt der U23 des TV Echterdingen mit 3:1 (2:0) gegen den VfL Kaltental wieder ein Sieg. Bereits in der 8.Minute brachte Eduardo Chacon Pineda die Hausherren mit 1:0 in Front. Mats Heienbrok erhöhte in der 38.Minute gar auf 2:0. Alles schien nun klar zu laufen, doch der TVE schaltete einen Gang zurück und so kam der VfL besser ins Spiel - Thomas Drephal verkürzte in der 51.Minute auf 2:1. Doch Richi Ungureano Treffer zum 3:1 (81.) bedeutet die Entscheidung - zunächst köpfte der eingewechselte Mischa Inthasane aus kurzer Distanz an den Pfosten, ehe Ungureano den Abpraller nur noch über die Linie drücken musste.
Der TV Echterdingen punktet im Spiel gegen den Lokalrivalen TSV Weilimdorf - mit 1:1 (0:0) können die Gelb-Schwarzen einen Zähler auf der Habenseite verbuchen. Nach einer torlosen 1.Halbzeit ging der TVE in der 53.Minute mit 1:0 in Front - Aris Charalampidis setzte sich über die rechte Seite durch und passte von der Strafraumgrenze flach nach innen - Aron Zogaj war ein dankbarer Abnehmer und vollstreckte aus 6 Metern flach zur Echterdinger Führung. Lange Zeit sah es nach einem Dreier für die Hausherren aus, doch der eingewechselte Carmine Pescione traf mit einem Freistoß aus 30 Metern noch zum 1:1-Ausgleich (81.). Weitere Informationen auf fussball.de.
Am kommenden Samstag, 01.06.2019 muss der TVE zum FV Sontheim/Brenz - Anpfiff 17:00 Uhr
Der SV Bonlanden und der TV Echterdingen können sich Gutes tun. Bei Ersterem sind weitere Neue fix .
Man kennt sich. Man respektiert sich. Und man kommt gut miteinander aus. Nun könnten die beiden Fußball-Landesligisten von den Fildern ihr ordentliches Verhältnis zusätzlich festigen. Tut am Sonntag der eine dem anderen etwas Gutes? Fakt ist: gewinnt der SV Bonlanden in Weilheim, hilft er nicht nur sich selbst im Aufstiegsrennen, sondern auch seinem Nachbarn im Abstiegskampf. Punktet der TV Echterdingen gegen den TSV Weilimdorf, gilt das Entsprechende in umgekehrter Form. Im Hintergrund konkretisieren sich derweil die Personalplanungen. So stehen in Bonlanden zwei weitere Neuzugänge und auch drei erste Abgänge fest.
TV Echterdingen –
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen