Die Vorbereitung auf die neue Saison 2018/19 ist gestartet und im ersten Testspiel am vergangenen Freitag 13.07. siegte der TV Echterdingen beim TSV Denkendorf mit 0:7 (0:3). Die Tore für den Landesligisten erzielten bis auf Philipp Widmayer allesamt Neuzugänge.
Tore : 0:1 Nico Hering (8.), 0:2 Philipp Widmayer (30.), 0:3 Nico Hering (39.), 0:4 Danijel Zugac (66.), 0:5 Onur Aycil (74.), 0:6 Nico Hering (80.), 0:7 Nico Hering (89.),
In Runde eins des WFV-Pokals müssen die Mannschaften bei unterklassigen Gegnern ran.
Die Losfee hat den drei qualifizierten Filderteams für die erste Runde im württembergischen Fußball-Verbandspokal jeweils eine Auswärtsreise beschert. Alle drei gehen gegen unterklassige Gegner als Favorit ins Rennen und dürfen damit auf spätere Heimspiele hoffen.
Ganz besonders lukrativ wäre ein Sieg in der ersten Hauptrunde des WFV-Pokals für den Landesligisten TV Echterdingen. Die Gelb-Schwarzen sind zunächst beim TSV Neckartailfingen zu Gast. Der Bezirksligist vom Aileswasen hatte sich im Bezirk Neckar/Fils mit einem 3:1-Sieg gegen den 1. FC Eislingen den Bezirkspokalsieg gesichert. Überwinden die Echterdinger diese Hürde erfolgreich, dann könnten
Der TVE begrüßt Mevlüt Köse in den Goldäckern. Der 23-jährige Defensiv-Allrounder wechselt von Türkspor Stuttgart zum TVE. Viel Erfolg Mev!
Am Freitag 13.07. steht das erste Vorbereitungsspiel an. Um 19.30 sind wir beim Bezirksligisten TSV Denkendorf zu Gast. Am kommenden Dienstag um 19.30 Uhr trifft der TVE im Sportpark Goldäcker auf den A-Ligisten TSV Jesingen.
Am Freitag 20.07. sind wir beim Verbandsliga-Aufsteiger 1. FC Heiningen zu Gast. Anpfiff ist um 19.00 Uhr.  
Stgt.Prominentenkicker - TVE
Stgt.Prominentenkicker - TVE

Stgt.Prominentenkicker - TVE
Fußball Senioren des TV Echterdingen unterstützen die olgäle stiftung für das kranke Kind e.V.
L.-Echterdingen – Die Senioren Fußballer, die „alten Herren“ des TV Echterdingen, unterstützen die olgäle stiftung
Der neu gekaufte Trikotsatz trägt auf der Vorderseite das Logo der Stiftung. „Diese unendgeldliche Unterstützung ist
TVE- AH Leiter Ronald Englisch
TVE- AH Leiter Ronald Englisch

TVE- AH Leiter Ronald Englisch
uns eine Herzensangelegenheit. Die Finanzierung der Trikots erfolgte aus der AH Kasse. Wir wollen uns auch ausserhalb des Vereins in sozialen Projekten engagieren und sind mit den Inhalten und Projekten der Stiftung im Einverständnis“ sagt Ronald Englisch, langjähriger aktiver Spieler und seit 5 Jahren AH-Leiter im Filderclub. Die TVE-AH ist ein wichtiger Bestandteil im Vereinsleben des  TV
Stgt.Prominentenkicker vs. TVE
Stgt.Prominentenkicker vs. TVE

Stgt.Prominentenkicker vs. TVE
Am Ende mussten wir uns in einem offenen Spiel mit 4-2 geschlagen geben.
Eigentlich hatten wir genügend Chancen wenigstens ein Remis zu holen. Eigentlich....
Hochmotiviert und mit unseren neuen Auswärtstrikots (olgäle stiftung) wollten wir uns dieses Mal nicht wie in den Jahren zuvor eine Klatsche abholen.
Bereits nach 5 Minuten lagen wir 1-0 zurück und glichen aber bereits 2 Minuten später durch Bogdan Nichita, welcher eine schöne Flanke von Marcel Schlick über die linke Seite, sauber annahm und eiskalt aus 8 Metern verwandelte. Nach einem, mal wieder unnötigen Ballverlust im Mittelfeld und einer Unaufmerksamkeit in der Abwehr legten die Stgt.-Prominentenkicker, welche zu 50% aus ehemaligen Echterdinger Spielern besteht, mit 2-1 vor.
Am Montag, den 16.07.2018 geht es für unsere U23 des TV Echterdingen in die Vorbereitung zur neuen Saison 2018/19 im Sportpark Goldäcker. Wir haben auf unserer Internet Seite www.vollspann.com unter U23 den Vorbereitungsplan hinterlegt.
Begrüßen dürfen wir im Kader der U23 unsere U19 Spieler, die Jungs kommen als Bezirkspokalsieger der U19 mit Siegermentalität, was der U23 nur gut tut. Weiter begrüßen wir unseren externen Neuzugang Denis Pirnat vom OFK Beograd Stuttgart. Auf der Suche ist man noch nach einem Co-Trainer, da unser seitheriger Co-Trainer Pasquale De Martino wie bekannt aus familiären Gründen zum Saisonende verlassen hat. Wer sich berufen fühlt, bitte melden. Der Kader konnte größtenteils gehalten werden, so gab es so gut wie
Die Kaderplanung ist beim TV Echterdingen vor dem Trainingsstart noch nicht beendet.
Am kommenden Dienstagabend (19.30 Uhr) startet der Fußball-Landesligist TV Echterdingen nach seiner Last-Minute-Rettung im Abstiegskampf mit neuem Trainergespann und einem runderneuerten Spielerkader in seine Saisonvorbereitung auf die am 18./19. August beginnende neue Runde. Der Chefcoach Christopher Eisenhardt (34) und sein gleichsam vom TSV Weilheim in die Goldäcker gewechselter Co-Trainer Daniel Heisig (32) werden dann als Nachfolger des erfolgreichen Interimsduos Martin Kittelberger/Marc Elsäßer ihre erste Trainingseinheit leiten. Offen ist laut Abteilungsleiter Philipp Wunsch aber, ob bis dahin die beim Personal noch offenen Baustellen geschlossen
U19 wird zum 1.Mal Bezirkspokalsieger, U15 wird Meister in der Leistungsstaffel und U11 wird Meister in der Kreisstaffel. Die 1.Mannschaft schafft am letzten Spieltag den Klassenerhalt in der Landesliga.
U9 5.Platz beim Goldäcker-Cup
U9 5.Platz beim Goldäcker-Cup

U9 5.Platz beim Goldäcker-Cup
Die goldene Mitte erspielte sich unsere E3-Jugend beim Heimturnier am vergangenen Sonntag, das erstmals mit dem neuen Trainerteam Miguel Ferreira, Harun Genc und Max Melzer bestritten wurde. Mit am Start waren 10 starke Mannschaften, zum Beispiel die Reutlingen Juniors, die bereits den Goldäcker Hallencup 2017 gewonnen haben.
Die ersten beiden Spiele in der Gruppenphase verliefen noch etwas unkoordiniert, nach und nach  lief unsere E3 aber wieder zu ihrer alten Form auf. Leider reichte es beim Gruppenergebnis nicht für das Halbfinale.
Im kleinen Halbfinale erkämpften sie sich schließlich das Spiel um Platz 5, das ausgerechnet gegen unseren Nachbarverein, die SpVgg Stetten ausgetragen werden musste. Da trafen die Jungs auf so einige
Penalty Cup 2018
Penalty Cup 2018

Penalty Cup 2018
54 Mannschaften waren am Start bei der 24. Auflage des TVE Penalty-Cups im Sportpark Goldäcker. Nach insgesamt 248 Begegnungen war es die Mannschaft „Mein persönlicher Favorit“, die sich im Finale gegen die TVE Jugendtrainer durchsetzen konnte. Die Teams von “Grillen„ und  „Freilos“ belegten die Plätze drei und vier.  Beste Frauenmannschaft wurde „kein Plan“.
Eine tolle Leistung zeigten auch unsere Jungs von der U10, die bis in Viertelfinale kamen. 
Ein großes Dankeschön geht an die vielen ehrenamtlichen Helfer und an die TVE Schiedsrichter für Ihren Einsatz am gestrigen Abend.
Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr, wenn zum 25sten mal um den TVE Penalt-Cup geschossen wird. 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen