tve logo joomla d20181224

Schiedsrichter-Gruppe

Wetter in LE

Echterdingen

Heute
4°C
Höhe ü. NN: 396 m
Luftdruck: 988 hPa
Niederschlag: 6 mm
Windrichtung: SSW
Geschwindigkeit: 24 km/h
Morgen
9°C
15.12.2019
13°C
© Deutscher Wetterdienst

Schiedsrichter-Gruppe

Schiedsrichter
Schiedsrichter
Schiedsrichter
Wir suchen Nachwuchs für die TVE-Schiedsrichtergruppe. Im September findet wieder ein Neulingskurs statt.
Alle Informationen dazu gibt es unter www.abseits.biz/neulingskurs
 
 

Der Schiedsricher Richard Sillmann vom TV Echterdingen wurde für sein besonderes Engagement ausgezeichnet.
Bei einer Ehrungsveranstaltung für Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter des Württembergischen Fußball-Verbandes (WFV) in Reutlingen, die unter dem Motto „DANKE Schiri“ stand, sind 35 Unparteiische ausgezeichnet worden. Unter den Preisträgern ist auch Richard Sillmann vom TV Echterdingen. Gewürdigt wurde das besondere Engagement auf und neben dem Spielfeld.
 
Herr Sillmann, waren Sie überrascht, dass Sie zu den 35 Preisträgern gehören, die am Montagabend in Reutlingen ausgezeichnet worden sind?
Allerdings. Ich habe für mein ehrenamtliches Engagement zuletzt schon einige Auszeichnungen erhalten. So wurde ich vom VfB


Sie übernehmen unbestritten die schwierigste Aufgabe im Fußball, unsere Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter. Gestern Abend wurden 35 Persönlichkeiten aus dem Schiedsrichterwesen des Württembergischen Fußballverbandes für ihr herausragendes Engagement ausgezeichnet. Bewegende Momente, lustige Anekdoten und eine große, kameradschaftliche Verbundenheit prägten eine stimmungsvolle Veranstaltung in der Prüfhalle der DEKRA-Niederlassung Reutlingen
Wir freuen uns das mit Richard Sillmann vom TVE einer unserer Schiedsrichter diese besondere Auszeichnung erhalten hat. Herzlichen Glückwunsch Richard!
Auf dem Bild von links nach rechts: Richard Sillmann (Preisträger Kategorie Ü50), Mario Krkac (Vorsitzender Fußballbezirk


Die Schiedsrichtergruppe Stuttgart bietet wieder einen Neulingskurs für Interessierte an. Dieser
beginnt am Samstag, 26. Januar, mit einer allgemeinen Einführung. An den vier Wochenenden danach finden dann insgesamt acht Unterrichtseinheiten statt, wobei an den beiden letzten die Hauptprüfungen (schriftlicher Test und Fitness-Test), respektive die Nachprüfungen stattfinden. Los geht es freitags immer um 18 Uhr (bis 21 Uhr) und samstags um 9 Uhr bis 13 Uhr. Der Kurs findet auf dem Sportgelände des SV Bonlanden an der Humboldt-straße statt. „Wer Interesse am Fußball hat, mindestens 14 Jahre alt und Mitglied in einem Verein des württembergischen Fußballverbandes ist, kann sich anmelden“, sagt der Schiedsrichter-Obmann Simon Hofmann


Dienstagswort Die Echterdinger Fußball-Schiedsrichterin Melissa Joos spricht über ihre FIFA-Nominierung für internationale Aufgaben
Schon seit einigen Jahren führt der Weg der Echterdinger Fußball-Schiedsrichterin Melissa Joos steil nach oben. Bei den Männern pfeift die 27-Jährige mittlerweile in der Verbandsliga, zudem agiert sie in der Regionalliga als Assistentin an der Seitenlinie. Im Frauenbereich ist die Elektroingenieurin in der zweiten Saison in der höchsten nationalen Spielklasse unterwegs. Im Interview spricht sie nun über ihre jüngste Nominierung für internationale Aufgaben durch den Weltverband FIFA.Melissa Joos
Frau Joos, hatten Sie denn über die Feiertage Zeit, vom Fußball abzuschalten?
Das habe ich ganz gut geschafft. Ich halte


Melissa Joos
Melissa Joos
Melissa Joos
Melissa Joos ab 2019 auf der FIFA-Liste!
Im Einsatz als Schiedsrichter-Assistentin bei internationalen Frauen-Spielen
 
Für unsere Verbandsliga-Schiedsrichterin Melissa Joos gab es schon gestern eine Bescherung und Grund zur Freude. Denn die FIFA-Schiedsrichterkommission gab bekannt, dass Melissa ab dem kommenden Kalenderjahr 2019 auf der internationalen FIFA-Liste stehen wird. Sie wird demnach als Schiedsrichter-Assistentin bei internationalen Frauen-Spielen in vielen Ländern vertreten sein.„Ich freue mich riesig, dass ich die Chance bekommen habe und auf die neuen Herausforderungen“, erklärt Melissa. Nach ihrem Aufstieg in die Frauen-Bundesliga im vergangenen Jahr ist dies ein weiterer großer Schritt in ihrer


Letztes Spiel von Simon Hofmann
Letztes Spiel von Simon Hofmann
Letztes Spiel von Simon Hofmann
Simon Hofmann hatte beim Vorbereitungsspiel TVE-VfL Kirchheim seinen letzten Einsatz als Schiedsrichter. Nach über 25 Jahren als Schiedsrichter ist er bereits seit einigen Monaten als Obmann der Schiedsrichtergruppe Stuttgart tätig. Wir danken Simon Hofmann für sein großes Engagement für die TVE-Schiedsrichtergruppe und wünschen ihm viel Erfolg bei seiner neuen Tätigkeit für die SR-Gruppe Stuttgart.     
 

Verbandsehrennadel für R.Sillmann und H.Marte
Verbandsehrennadel für R.Sillmann und H.Marte
Verbandsehrennadel für R.Sillmann und H.Marte
Beim Vereins-Ehrenamtspreis erhielt Richard Sillmann vom TV Echterdingen für seine Verdienste die Verbandsehrennadel in Bronze. Überreicht wurde die Nadel durch Stefan Heim (VfB Stuttgart) und durch den Bezirksvorsitzenden Harald Müller.
 
Ebenfalls ausgezeichnet für seine ehrenamtliche Tätigkeit im Verein wurde Harald Marte, langjähriger Jugendleiter und Trainer beim TVE.
Herzlichen Glückwunsch Richard und Harald!

Dienstagswort Simon Hofmann aus Oberaichen, der neue Obmann der Schiedsrichtergruppe Stuttgart, spricht über seine Aufgaben
Die offizielle Bestätigung durch den Bezirkstag wird es zwar erst in zwei Monaten geben; seit vergangener Woche steht aber bereits fest, dass Simon Hofmann (41) der neue Obmann der Schiedsrichtergruppe Stuttgart wird. Der Bankbetriebswirt aus Oberaichen tritt damit für die kommenden drei Jahre die Nachfolge von Peter Schreiner an, der die rund 200 Stuttgarter Fußball-Schiedsrichter 13 Jahre lang angeführt hat. Im Interview spricht der ehemalige Verbandsliga-Referee des TV Echterdingen über seine Aufgaben und Ziele.
Herr Hofmann, womit starten Sie in zwei Monaten in Ihr neues Amt?
So lange werde ich nicht warten


Melissa Joos war 9 Jahre im SR-Ausschuss des Bezirk Stuttgart tätig,ist nun  ausgeschieden und wurde in den Verbandsschiedsrichter-Ausschuss berufen.
Bei der Jahreshauptversammlung der Schiedsrichter wurde unser SR-Kollege Simon Hofmann einstimmig zum Neuen SR-Obmann des Bezirks Stuttgart gewählt.
Wir wünschen beiden bei ihren Aufgaben recht viel Erfolg und bei ihren Entscheidungen ein glückliches Händchen. Weiter so!

Melissa Joos und Martin Petersen stehen als Unparteiische im Fußball vor der nächsten Herausforderung - und leichter wird's nicht. Nur mit ihrer Hilfe ist im Fußball alles geregelt. Sie stehen im Mittelpunkt, bemühen sich aber nach Kräften, um nicht aufzufallen. Zwei Referees auf dem Weg nach oben. Jeder auf seine Art.
Sie hebt nachdenklich den Blick und sagt ein wenig zerknirscht: „Na ja, ich habe schon mal versucht, Fußball zu spielen.“ Dabei ist es dann weitestgehend geblieben. Melissa Joos (25) ging dem Sport trotzdem nicht verloren. Sie ist Schiedsrichterin. Noch dazu eine ziemlich gute. Von der kommenden Saison an pfeift sie in der Frauen-Bundesliga. Das spricht sich rum unter Gleichgesinnten. Neulich klopfte ihr ein altgedienter


Geschenkübergabe an Melissa Joos
Geschenkübergabe an Melissa Joos
Geschenkübergabe an Melissa Joos
Im Rahmen des Jubiläumsspiels anlässlich des 125-jährigen Vereinsjubiläums gegen Bradford City AFC bekam unsere Schiedsrichterin Melissa Joos für Ihren Aufstieg in die Frauen-Bundesliga Präsente überreicht.
Auf dem Bild von links nach rechts:
Luca Michilli, Karsten Fay, Melissa Joos, Sandro Mendicino, Richard Sillmann, Daniel Mehring und David Hertel

R.Sillmann, M.Joos, S.Hofmann
R.Sillmann, M.Joos, S.Hofmann
R.Sillmann, M.Joos, S.Hofmann
Am vergangenen Wochenende traf sich die Schiedsrichtergruppe Stuttgart zum Saisonausklang beim VfL Stuttgart. Gefeiert wurde unter anderem der Aufstieg unserer Schiedsrichterin Melissa Joos in die Frauen-Bundesliga. Richard Sillmann durfte auch Simon Hofmann nach 18 erfolgreichen Jahren in der Amateurliga verabschieden.  

Melissa Joos
Melissa Joos
Melissa Joos
Am 25.08.2015 feierte Melissa Joos bislang noch ihren größten Erfolg, sie leitete das 1.Spiel in der 2.Bundesliga der Frauen - nun knapp zwei Jahre später kann sie den nächsten Schritt feiern - aber der kommenden Spielzeit wir sie in der 1.Bundesliga der Frauen Spiele leiten. Zu diesem Erfolg gratuliert der TV Echterdingen ganz herzlich und wünscht ihr dabei weiterhin viel Erfolg.

Impressionen vom Schiedsrichter Jahresessen, welches im März im Ristorante Goldäcker stattfand. Ein geselliger Abend der Schiedsrichtergruppe im Beisein von Heide Fauser, unseren Securitys Pascal und Sascha Franz sowie dem "Special Guest", Fifa-Linienrichter Jan-Hendrik Salver mit Gattin.

Das Organisations-Team
Das Organisations-Team
Das Organisations-Team
Im Rahmen der TVE-Hallenturniere Anfang Januar gab es bei der Tombola der TVE-Schiedsrichterabteilung über 450 Preise zu gewinnen. Beatrix Mehring, Ursel Simon, Daniel Mehring und Richard Sillmann
Tombola-Preise
Tombola-Preise
Tombola-Preise
waren für die Schiedsrichtergruppe im Einsatz und sorgten für glückliche Gesichter bei den Loskäufern.  Wie immer war die Tombola eine wunderbare Bereicherung der Turniertage.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.