tve logo joomla d20181224

U23

U23 Tabelle

U23-Vorbereitung

Di. 29.01.2019 19:00 h Trainingsauftakt Rückrunde
Do. 31.01.2019 19:30 h Training
So. 03.02.2019 14:00 h TV Echterdingen II - FC Römerstein
Mo. 04.02.2019 19:30 h Training
Di. 05.02.2019 19:30 h Training
Do. 07.02.2019 19:30 h Training
Sa. 09.02.2019 14:00 h TSV Lustnau - TV Echterdingen II
Mo. 11.02.2019 19:30 h Training
Di. 12.02.2019 19:30 h Training
Do. 14.02.2019 19:30 h Training
Sa. 16.02.2019 14:30 h Tuna Spor Echterdingen - TV Echterdingen II
Mo. 18.02.2019 19:30 h Training
Di. 19.02.2019 19:30 h Training
Mi. 20.02.2019 19:30 h TSV Waldenbuch - TV Echterdingen II
Do. 21.02.2019 19:30 h Training
So. 24.02.2019 14:00 h TSV Denkendorf - TV Echterdingen II
Mo. 25.02.2019 19:30 h Training
Di. 26.02.2019 19:30 h Training
Do. 28.02.2019 19:30 h Training
So. 03.03.2019 13:00 h TV Echterdingen II - TSVgg Plattenhardt II 1.Rückrundespiel
Mo. 04.03.2019 19:30 h Training
Di. 05.03.2019 19:30 h Training
Do. 07.03.2019 19:30 h Training
So. 10.03.2019 13:00 h SV Sillenbuch II - TV Echterdingen II
Kategorie-Image

Im dritten Anlauf, den ersten Dreier


Um unten erst gar nicht groß festzusitzen, sollten die U23 Kicker im dritten Anlauf in diesem Jahr den ersten Erfolg einfahren. Das erste Saisonziel ist somit erreicht gegenüber den letzten zwei Spielzeiten, so früh als möglich Punkten, hatte man letztes Jahr fünf Spiele noch dafür gebraucht. Schnell war allen klar wo die Reise hingehen sollte, den Gastgeber früh unter Druck setzten und Chancen erarbeiten, was in der 10 Minute auch schon zum Erfolg führen sollte, dass 0:1 für die U23 Kicker durch Aris Charalampidis. Nach zwischen zeitlichen Ausgleich in der 23. Minute folgte der erneute Führungstreffer wiederum durch Charalampidis mit einem Strafstoß, 30. Minute. Unnötiger Ballverlust kurz vor Halbzeit brachte den erneuten Ausgleich in der 42. Minute. Geschenke anbieten ist leider immer noch eine großzügige Geste der U23 Kicker. In Hälfte zwei sollte dies um alle Umstände vermieden werden und so ging man in der 52. Minute erneut in Führung, Neuzugang Denis Pirnat konnte mit seinem ersten Saisontor sich bei den Torschützen eintragen. Das 2:4 erzielte in der 67. Minute durch Kopfball Patrik Sapina und in der 73. erzielte Edu Pineda Chacon gar das 2:5 was gleichbedeutend der Endstand sein sollte. Festzuhalten bleibt, klasse Leistung an diesem Sonntag, darauf soll weiter aufgebaut werden.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen