U19

U19 Tabelle

Kategorie-Image

Ein Ergebnis wie das Wetter, einfach besch...eiden !


Mit großer Motivation den Tabellenführer Spvgg Feuerbach auswärts zu schlagen und die drei Punkte aus dem Sportpark zu entführen, war unsere U19 in den Stuttgarter Norden gereist.
Nach Spielende geblieben ist die Motivation und der Wille, es beim nächsten Mal besser zu machen. Das Ergebnis am Samstagabend sprach leider eine andere Sprache:
5:2 für die Gastgeber.
Die Gründe hierfür sind schnell erzählt:
Drei fehlende Stammkräfte, defensiv zu viele Fehler, unpräzises Passspiel, in der Offensive zu wenig Überraschendes und bei den trotzdem durchaus vorhanden Chancen nicht das Glück, dass das Runde den Weg ins Eckige gefunden hätte.
Nach 19 Minuten ging die Spvgg Feuerbach mit 1:0 in Führung. Das 2:0 dann in Minute 31 und schließlich hieß es zur Pause 3:0 nach einem Elfmetertreffer in der 42 Minute.
Nach der Pause erhöhten die Gastgeber in der 59 Minute auf 4:0 und als in der 66. Minute ein so genannter Sonntagsschuss fast von der Grundlinie auf der linken Strafraumseite sich rechts oben zum 5:0 in den Winkel senkte, war in den Gesichtern der mitgereisten Fans berechtigter Zweifel abzulesen, dass unser Jungs hier noch eine Wende herbeiführen könnten.
Was dann allerdings passierte, zeigt den Charakter unseres Teams. Trotz Regen, Kälte und Wind, trotz 5:0 Rückstand. Man wollte sich hier ganz sicher nicht ergeben und abschlachten lassen. Vielmehr erkämpften sich die Jungs weiter Chance um Chance und wurden in der 87. und 89. Minute durch die Treffer von Sven Unmüssig und Kapitän Felix Steyer zum 5:2 Endstand zumindest ein wenig für ihr Engagement belohnt.
Lag es am Wetter ? Quatsch ! An den fehlenden drei Stammkräften ? Sicherlich schon in gewissem Maße. An den drei Wochen Spielpause ? Ja, man hatte zwischendurch durchaus den Eindruck.
Ganz sicher aber lag es an einer mäßigen Tagesform und daher bleibt nicht viel hinzuzufügen als: „Abhaken, Mund abputzen, weitermachen !“
Nächste Chance: Beim Heimspiel am Samstag, den 18.11.2017, 17.30 Uhr im Sportpark Goldäcker gegen die TSVgg Plattenhardt.
Wir freuen uns auf viele Zuschauer !
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen