tve logo joomla d20181224

32.Fauser HallenCup

 zum Vergrößern anklicken

Landesliga

Landesliga Tabelle

Wetter in LE

Echterdingen

Heute
7°C
Höhe ü. NN: 396 m
Luftdruck: 1020 hPa
Niederschlag: 1 mm
Windrichtung: SSW
Geschwindigkeit: 7 km/h
Morgen
12°C
09.12.2019
9°C
© Deutscher Wetterdienst
Kategorie-Image

Erste Verstärkung: ein neuer Sportchef


Der TV Echterdingen befördert vor dem letzten Landesliga-Spieltag des Kalenderjahrs seinen Ex-Kapitän.
Mit welcher Stimmung geht es unter den Weihnachtsbaum? Jeweils 15 Punktspiele haben die Landesliga-Fußballer des SV Bonlanden und des TV Echterdingen in dieser Saison schon absolviert – bei der Beantwortung voriger Frage kommt nun aber einem einzelnen, dem 16. und letzten vor der Winterpause, eine mit entscheidende Bedeutung zu. Ein Sieg wäre „enorm wichtig“, wissen sie nicht nur in den Goldäckern, wo inzwischen eine weitere Personalentscheidung gefallen ist: Die Gelb-Schwarzen haben einen neuen sportlichen Leiter.
TV Echterdingen – TSV Buch. Gestatten: Valentin Haug. Passend zum aktuellen Rückrundenbeginn steht fest, dass der langjährige Keeper und Kapitän bei „seinem Verein“ in neuer Funktion Karriere macht. Nach der Beendigung der eigenen Kickerlaufbahn vor dieser Saison hatte der 32-Jährige in Echterdingen zuletzt bereits als Koordinator zwischen Jugend- und Aktiventeams gewirkt. Nun steigt er zum sportlichen Leiter der ersten Mannschaft auf. „Wir hatten da ein kleines Vakuum. Jetzt war es uns wichtig, dass wir uns in diesem Bereich verstärken und die Kompetenz erhöhen“, sagt der Abteilungschef Phillip Wunsch. Bislang hatten er selbst sowie sein Stellvertreter Karsten Fay dieses Aufgabengebiet nebenher mit abgedeckt – mittlerweile mit der Erkenntnis, „dass es einfach zu viel Arbeit ist“, wie Wunsch konstatiert.
Für Haug gibt es denn auch gleich einiges zu tun. Stichwort Kaderplanung. Klar ist, dass die Echterdinger über die Jahreswende nachlegen wollen. Eine Notwendigkeit schon allein deshalb, weil aus dem ursprünglichen Aufgebot fünf Spieler weggebrochen sind, namentlich Friedrich Pfeifer Koelln (zurück in seine Heimat Brasilien), Niko Zalac, Thomas Ivan (beide wie berichtet suspendiert), Vincenzo Parrinello (Achillessehnenriss) und Raffael Rizzo (Kreuzbandriss). Bei der Suche nach Ersatz sowie der Abwicklung von Transfers ist nun Haug mit am Zug.
Zuvor, am morgigen Samstag, muss es freilich noch das gehabte Personal richten – dies in einem „enorm wichtigen Spiel“, wie der Co-Trainer Daniel Heisig weiß. Nur mit einem Sieg hätten die Echterdinger die Gewissheit, nicht auf einem Platz in der Abstiegszone zu überwintern. Auch geht es um Wiedergutmachung für den zuletzt enttäuschenden Auftritt beim 0:2 in Neresheim. „Mehr Aggressivität, mehr Ballsicherheit, mehr Mut“ fordert Heisig fürs anstehende Kräftemessen mit dem punktgleichen Tabellennachbarn aus Buch.
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.