tve logo joomla d20181224

Landesliga

Landesliga Tabelle

Wetter in LE

Echterdingen

Heute
17°C
Höhe ü. NN: 396 m
Luftdruck: 1019 hPa
Niederschlag: 0 mm
Windrichtung: NO
Geschwindigkeit: 13 km/h
Morgen
24°C
02.06.2020
25°C
© Deutscher Wetterdienst
Kategorie-Image

Das "Windspiel" fand keinen Sieger - 4:4


Der TV Echterdingen und der 1.FC Germania Bargau trennen sich nach "stürmischen" Spiel mit 4:4 (2:2). In einer von Windboen bestimmten Partie ging der Gast überraschend in der 20.Minute durch Christian Reutter nach einem Pass in die Tiefe mit 0:1 in Führung. Ein energischer Einsatz von Sebastian Lenhardt auf der rechten Seite und einen Pass in den Strafraum fand in Max Knoll einen dankbarer Abnehmer aus 5 Metern zum 1:1 Ausgleich (28.). Doch der Gast aus Bargau nutzte umgehend eine Unstimmigkeit zwichen dem TVE-Schlussmann Admir Fajic und Timo Stehle und brachten den Ball durch Semih Ses erneut zur 1:2 Gäste-Führung (30.) im Netz unter. Doch Thomas Ivan gelang in der 44.Minute durch einen direkt verwandelten Freistoss der erneute Ausgleich - 2:2.Nach der Pause erwischte Bargau erneut einen Blitzstart und ging erneut in Führung - Daniel Neumann (47.) sorgte für die 2:3-Führung. Eine perfekte Hereingabe durch Philipp Widmayer köpfte Simon Lechleitner in der 70.Spielmiute aus kurzer Distanz zum 3:3-Ausgleich in Netz. Als dann Fredi Pfeifer Koelln in der 88.Minute zum vielumjubelten 4:3 von der Strafraumgrenze traf, glaubten schon viele an den glücklichen Sieg. Doch Bargau schlug erneut zurück - abermals war Daniel Neumann aus 12 Metern zum 4:4-Endstand (90.) erfolgreich.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.