tve logo joomla d20181224

Wetter in LE

Echterdingen

Heute
17°C
Höhe ü. NN: 396 m
Luftdruck: 1031 hPa
Niederschlag: 0 mm
Windrichtung: WNW
Geschwindigkeit: 17 km/h
Morgen
20°C
27.05.2020
23°C
© Deutscher Wetterdienst

M.Kittelberger

 
U-23 - TSV Rohr 2:1
In Halbzeit 1 stand es noch 0:1 durch eine der wenigen Rohrer Chancen. Wir belohnten uns leider wieder nicht für einen couragierten Auftritt. Taktisch klug, lauf- und willensstark. Mit einem offensiven Wechsel und einer ersten Großchance startete die 2. Halbzeit. Von nun an wurde Rohr noch mehr unter Druck gesetzt. Nach einem perfekten Distanzschuß von Mats stand es 1:1 und das Team spürte .. da ist noch mehr drin. In der Schlußminute gelang unserem Neuzugang Roland der vielumjubelte und verdiente Siegtreffer.
Nächsten Sonntag geht es zu einem weiteren Topfavoriten nach Gablenberg. Spielbeginn 15.00 Uhr Waldebene Ost
 
Mit einer sehr unglücklichen 1:0 Auftaktniederlage bei der SGM ABV/TSV 07 Stuttgart startet die U 23 in die Rückrunde. Wie bereits in der Vorrunde war es ein Spiel auf Augenhöhe, welches durch ein Tor mit freundlicher Unterstützung durch uns entschieden wurde. Wir hatten gegen eines der defensiv stärksten Teams der Liga viele gute Möglichkeiten doch das Glück war oft nicht auf unserer Seite. Doch auch die SGM hatten weitere Möglichkeiten. Am Ende hätten wir uns zumindest ein Remis verdient gehabt aber es sollte nicht sein.
Nächste Woche kommt der Tabellenführer TSV Rohr in die Goldäcker. 
Die Wintervorbereitung liegt hinter uns. Intensive Trainingseinheiten, Spiele mit Höhen und Tiefen sowie weitere Aktivitäten außerhalb des Fußballplatzes. Wir hatten eine tolle Trainingsbeteiligung und die Jungs haben super mitgezogen. Leider müssen wir zum Auftakt auf einige Spieler (Verletzungen,Grippe, Prüfungen,....) verzichten. Unser Auftaktprogramm hat es zusätzlich in sich. Bereits am Sonntag geht es auf die Waldau zur SGM ABV/07 Stgt., welche die letzen 4 Spiele gewonnen hat. Wir hoffen auch in der Rückrunde auf die volle Unterstützung der TVE Familie, bei allen Schwankungen unseres sehr jungen Teams.
 
Generalprobe leider misslungen.

Nächste Woche startet die Rückrunde bei der SGM ABV/07 Stgt.

Spielbeginn 15.00 Uhr
Leistungsschwankungen jeweils unterschiedlicher Spieler ziehen sich durch die Vorbereitung.
Zu viele einfache, unnötige Gegentore vor allem in der Phase vor der Pause kommen hinzu - Halbzeit 3:0! Zumindest die Moral und auch die Fitness reichten gegen Nellingen noch zu einem 3:3. Torschütze 3x Berkan. Und weitere Chancen wurden teilweise leichtfertig vergeben.
Nächste Woche spielen wir am Sonntag um 15.00 Uhr in Türkspor Nürtingen. Unser letzter Test vor dem 1. Punktspiel am 1. März bei der SGM ABV/07 Stgt.
Die Vorbereitung ist weiterhin geprägt von vielen Ausfällen (Verletzungen, Krankheit, Lernen, ...) so auch heute. Als es beim Aufwärmen auch noch unseren Käptn erwischt hat, standen noch 12 Spieler zur Verfügung. Doch dies ist für das heutige Ergebnis keine Entschuldigung. In den ersten 35 Minuten war es ein Spiel auf geringem Niveau. Nach einem Fehlpass aus unserer Abwehrzentrale konnte der Waldenbucher Stürmer alleine Richtung Tor und erzielte das 1:0. Das Team hat hiernach völlig den Faden verloren und schenkte dem TSV Waldenbuch 2 weitere völlig unnötige Tore. Halbzeit 3:0. Die 2. Halbzeit war insgesamt aus unserer Sicht etwas besser, doch die ersten beiden Chancen wurden leider nicht konsequent genutzt. Waldenbuch hatte in der 2
Gegen das Team vom TSV Bernhausen 2  Kreisliga B von Trainer Uwe Vohl (ehemaliger Spieler TVE), verstärkt mit ein paar Spielern der Ersten u.a. Onur (ehemaliger TVE Spieler), siegte unsere U23 mit 3:7. Nach einem guten Start mit 2 Großchancen für uns, kam es wieder zu einer Phase mit fehlender Konzentration und Aufmerksamkeit. 2:0 Bernhausen, 2 x Onur. Hiernach dauerte es ein paar Minuten bis wir wieder im Spiel waren. Kurz vor der Pause gelang Jan der 1:2 Anschlusstreffer. Die Halbzeit 2 war dann sehr einseitig. Direkt nach dem Anpfiff erzielte Jan den Ausgleich. Weitere Treffer durch Berkan (4) sowie Roland (1) bei einem sehr ärgerlichen weiteren Gegentreffer, Endstand 3:7.
Am Sonntag spielen wir beim TSV Waldenbuch Spielbeginn 15.00
Zunächst im Vorfeld sehr viele Absagen aufgrund Krankheit, Verletzungen, Lernen,.....
Trotzdem konnten wir mit der Unterstützung der A-Jugend einen entsprechenden Kader aufbieten.
Gegen das Team von Beograd mussten wir, nach einem ordentlichen Start, zwischen der 10. und 30. Minute zunächst Lehrgeld bezahlen. Zu einfach kamen sie zu 2 Toren. Doch die Mannschaft hat sich nicht hängen lassen und kam kurz vor der Pause durch Sven zum verdienten Anschlusstreffer. In Halbzeit 2 standen wir in der Defensive wesentlich besser und Krisi erzielte den verdienten Ausgleich. Kurz vor Ende prüfte unser A Jugendspieler Malik mit einem schönen Fernschuss noch den gegnerischen Torspieler, am Ende blieb es beim gerechten Unentschieden.
Für einen Spieler
Nach einer intensiven ersten Trainingswoche, mit sehr guter Trainingsbeteiligung, folgte nun das erste Vorbereitungsspiel.
Ein erster Härtetest gegen das Bezirksligateam vom SV Sillenbuch stand an. Nach einer sehr guten Anfangsphase gingen wir verdient mit 1:0 in Führung, Torschütze Mats. Trotz guter Gelegenheiten gelang es uns leider nicht zu erhöhen. Und so kam es kurz vor der Pause zunächst zum Ausgleich und dann fast mit dem Halbzeitpfiff zum 1:2. Trotz Überzahl kommt der SV Angreifer zum Kopfball.
In der 2. Halbzeit machte sich zunächst bei beiden Teams die laufintensive erste Halbzeit bemerkbar. Hier war Sillenbuch zunächst spielbestimmend. Das 1:3 war dann aber leider doch zu einfach für den Gegner. In der letzten 1/4 Stunde hatten
Unsere U19 beendet die Saison mit einem 0:1 Sieg in Vaihingen und damit mit einem hervorragenden 3. Platz in der Bezirksstaffel Stuttgart.
Das Team hat bei diesen Temperaturen nochmals alles gegeben. In einem Spiel auf kleinem Platz mit vielen Zweikämpfen kamen wir in der ersten Halbzeit nicht gut ins Spiel. Vahingen hatte mehr vom Spiel jedoch auch keine klaren Torchancen. Nach der Pause kontrollierten wir das Spiel besser doch die Hitze machte die Beine immer müder. Unser Joker Karim mit einer überragenden Aktion....langer Ball, Karim nimmt diesen top an und mit und versenkte ihn aus gut 20 Metern im Winkel. Das war der Sieg.
Glückwunsch an das Team.
Ein großes Dankeschön an alle Spieler es war eine tolle Saison ... und mit manchen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.