G.von der Dell

 
Nach dem internationalen Turnier in Ahlen-Westfalen am Wochenende in dem wir bereits nach der Vorrunde ausgeschieden sind, wegen eines fehlenden Punktes um unter die letzten 16 zu kommen mussten wir am Dienstag und Mittwoch unsere letzten beiden Punktspiele bestreiten.
Mit zwei Siegen wären wir sicher Meister, aber schon am Dienstag kam es ganz anders als erwartet. Gegen die U11 aus Harthausen schafften wir es nicht über ein 4:4 Unentschieden hinaus. Desolate Leistung in der Verteidigung, bei der alle vier Gegentore durch eklatante Fehlpässe bei eigenem Ballbesitz entstanden sind. Am Mittwoch folgte dann das Auswärtsspiel in Plieningen, und wieder eine U11, welche jedoch chancenlos gegen uns war. Unsere Jungs legten gleich richtig los
Am Samstag den 28.04 beim Heimspiel gegen die U11 des TSV Bernhausen2 spielten wir 4:4 unentschieden.
 
Bereits nach 3 min. lagen wir 0:1 hinten , wieder einmal  durch riesige Fehler in der Defensive.
Danach kam es noch viel schlimmer, denn die Jungs verpennten die Anfangphase völlig und so stand es nach nur 12 min. 0:4 für die Berhäuser. Völlig geschockt ging dann bis zur 20 min. gar nichst mehr. In der 23 min. schaffte Jannik es auf 1:4 zu verkürzen und das war dann auch der Halbzeitstand.
 
Nach der Pause spielten wir dann Vollgasfußball. In der 26 min. verkürzten wir durch Ben auf 2:4 , in der 37 min. folgte ein Volleyschuss von Francesco zum 3:4 , und den Ausgleich zum 4:4 erzielte Zion durch ein Freistoßtor in
Beim gestrigen Auswärtsspiel in Sillenbuch holten wir die nächsten drei Punkte und bleiben somit Tabellenführer.
 
Bei einer Hitze von 30 Grad kamen wir gut ins Spiel, leider lagen wir dann durch eigene Fehler in der Defensive nach 5 min. mit 0:1 hinten.
Bis zur Halbzeit konnten wir das Ergebnis jedoch umdrehen und so stand es 3:2 für den TVE.
 
In der Halbzeit stellten wir die Manschaft um, erhöhten dadurch das Ergebnis auf ein 4:2,
direkt danach ging uns dann irgendwie die Puste aus. Die Sillenbucher schaften es 10 min. vor dem Abpfiff auf ein 4:4 auszugleichen, machten viel Druck aber Francesco hielt uns im Spiel mit drei hervorragenden Paraden.
 
In den letzten 5 min. des Spiels rappelten sich die Jungs wieder
Beim ersten Heimspiel der Rückrunde hatten wir die Jungs vom TV Kemnat zu Gast. Nach dem Auswärtssieg in Degerloch wollten wir dort weitermachen, wo wir beim Auftaktsieg aufgehört haben.
Bereits zwei Minuten nach Anpfiff ging es mit dem ersten Torschuss durch unseren Sechser Zion los, welcher zugleich zum 1:0 führte. Die Mannschaft machte daraufhin viel Druck auf den Gegner und spielte sich einige Torchancen heraus. Somit stand es zur Halbzeit 6:0. In der Halbzeitpause stellten wir dann die Mannschaft um, sodass einige Spieler die Chance bekamen, die bisher noch nicht so oft zum Einsatz gekommen sind. In der zweiten Hälfte fiel der Mannschaft das Fußballspielen jedoch nicht mehr so leicht wie zuvor, nichtsdestotrotz konnten wir das
Am Samstag, den 10.03.2018 beim Rückrundenauftakt spielten wir in Degerloch bei der SGM TuS Stgt./FV Germania und konnten den ersten E-Jugend-Dreier einfahren, mit einem 8:1 Auswärtssieg.
Nach der schwachen Vorrunde, in der wir keinen einzigen Punkt holen konnten war die Frage, wie wir in die Rückrunde starten würden. Und wieder stand uns eine U11 gegenüber, jedoch haben wir dieses mal Fußball gespielt, ganz anders als in der Hinrunde. "Vor dem Tor waren die Jungs einfach cool und haben sich mit schön heraugespielten Toren belohnt".
Nächsten Samstag haben wir die Mannschaft vom TV Kemnat zu Gast und hoffen darauf, genau so weiterzumachen...
 
Tore für den TVE erzielten:
8 min. 1:0 Eigentor der SGM nach einem Eckball von
U10 Turniersieg in Sielmingen
U10 Turniersieg in Sielmingen

U10 Turniersieg in Sielmingen
Beim gestrigen Hallenturnier in Sielmingen, in dem jeder gegen jeden nach Futsalregeln spielte, erreichten wir den ersten Platz.
Mit einem 1:0 gegen TV Nellingen 2 starteten wir in das Turnier.
 
Im zweiten Spiel gegen TSV Wolfschlugen ein klarer Sieg mit 3:0, in dem der Gegner keine einzige Tormöglichkeit hatte.
 
Dann der Ausrutscher, im dritten Spiel  gegen den Turnierausrichter Sielmingen,da spielten wir 9 min. und 50 sek. in der gegnerischen Hälfte und waren nicht in der Lage ein Tor zu erzielen, noch schlimer war es als die Sielminger einen Konter setzen konnten und 5 sek. vor Schluss das 0:1 erzielten.
 
In den Spielen vier und fünf standen uns die starken Jungs aus Leinfelden 1 und Leinfelden 2
Am heutigen Sonntag beim Hallenturnier in Bernhausen erreichten wir den zweiten Platz.
 
Nachdem Reutlingen letzte Woche das Turnier abgesagt hat, wurden wir am Donnerstag für das Turnier nachnominiert. Mit nur einer Trainingseinheit nach der Winterpause ging es dann heute morgen ins Turnier.
Die ersten zwei Spiele haben wir zwar gut gespielt konnten aber die Torchanchen die wir uns herausgespielt haben in der Hektik beim Torabschluss nicht nutzen und so endeten die beiden Spiele 0:0 unentschieden.
Im dritten Spiel erzielte Moritz nach nur 10 sek. das 1:0  und auf einmal lief es wie geschmiert.
Ohne ein Gegentor spielten wir dann das Turnier zu Ende.
Im Finale wiedermal ein 0:0 ,  im Elfmeterschießen mussten wir uns
U8 gratuliert zur Meisterschaft der U10 und zur Meisterschaft und dem Aufstieg in die Bezirksstaffel der U17.
Auch die U8 gratuliert zur Meisterschaft und dem Aufstieg in die Bezirksstaffel.
Heute beim Dritten Spieltag in Bonlanden ,
 
Unsere F3 wie schon am beiden ersten Spieltagen sehr stark aufgetreten , alle drei Spiele für sich entschieden.
Die F4 hat sich auch sehr gut gesteigert und erste Punkte eingefahren, mit zwei Unetschieden und zwei Niederlagen den Spieltag beendet.
Am Samstag spielen wir im Sportpark Goldäcker und hoffen das wir da so weiter machen.
 
wir spielten:
 
TVE F3
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen