tve logo joomla d20181224

Wetter in LE

Echterdingen

Heute
3°C
Höhe ü. NN: 396 m
Luftdruck: 1026 hPa
Niederschlag: 0 mm
Windrichtung: NNO
Geschwindigkeit: 13 km/h
Morgen
7°C
01.04.2020
9°C
© Deutscher Wetterdienst

G.von der Dell

 
Am letzten Sonntag empfingen wir den SV Hoffeld bei uns. Das erste Rückrundenspiel für unsere Jungs und wir können es kaum erwarten.Wir haben bis dahin gut und fleißig trainiert und sind bestens vorbereitet.Motiviert und gut gelaunt wollten wir die 3 Punkte einfahren.Von Anfang an wollten wir den Gegner nicht ins Spiel kommen lassen.In der ersten Halbzeit haben wir viele gute im Training eingespielte Spielzüge gesehen. Wir nutzen unsere Chancen und gingen mit 6:0 zufrieden in die Halbzeit Pause. Bis dahin haben wir nicht viel zugelassen. In der Halbzeit Pause haben wir einige Positionen umgestellt. Bei dem Gedanken das Spiel bereits gewonnen zu haben und die schlechte Chancenverwertung ermöglichten dem Gegner 3 Treffer zu erzielen. Zu
Beim letzten Vorbereitungsspiel ging es zum TSV Wendlingen. Leicht geschwächt und müde von unserem Hallenturnier wollten wir nochmal richtig Gas geben. Die Partie lief Anfangs genau nach dem Geschmack des Trainerteams. Viele Ballkontakte gute Pässe und ein gutes Zusammenspiel waren die Folge das man mit viel Tempo nach vorne spielte wo wir auch einige Gute Chancen hatten. Eine von vielen Chancen nutzten wir mit der Führung zum 0:1. Durch eine Standardsituation konnte der Gegner den Ausgleich erzielen. In der zweiten Halbzeit sahen wir bei einer Standardsituation nicht gut aus und bekamen das 2:1. Danach war die Partie außer Kontrolle (zu viele Fehler, Unsicherheit und Unkonzentriertheit) sodass der Gegner besser ins Spiel kam. Da die

Das heutige Programm der Jungs war ein Hallenturnier in Mühlhause.

Es war das letzte Hallenturnier.

Gut gelaunt und motiviert fuhren wir mit 9 Spielern hin.

Da es sich um ein Blitzturnier handelte hieß es von Anfang an wach zu sein.

Beim ersten Spiel wurden unsererseits die Chancen nicht genutzt und der Gegner nutzte eine Unaufmerksamkeit.

Trotzdem konnten wir den Ausgleich erzielen und 1 Punkt mitnehmen.

Mit 4 Siegen, 1 Unentschieden und 1 Niederlage konnten wir den Turniersieg sicherstellen.

Höhenpunkt was das Top Spiel TVE gg FV Löchgau das wir mit einer Super Leistung mit 4:0 gewonnen haben.

Leider hat sich unser Spieler Philipp beim Turnier verletzt und fällt für etwa 5 Wochen aus sodass

Er an 3 Spielen in der Rückrunde nicht

Heute durften wir Bezirksligist TSV Neu-Ulm 2 bei uns begrüßen. Trotz Schulferien hatten wir 14 Spieler die sich viel vorgenommen haben. Viele Spieler konnten beweisen, dass sich die harte Vorbereitungen gelohnt hatte. Selbst in der Startelf waren viele Positionen stark verändert. Gleich beim Anpfiff konnten wir sehen das sich die Jungs 100% konzentrierten. Im Spielverlauf war von beiden Mannschaften gute Spielzüge zusehen so dass es auf beiden Seiten zu
Chancen kam. So konnte man in der Halbzeit Pause beim Stand von 0:0 zufrieden sein. Frisch aus der Kabine konnten man den Anpfiff zur zweiten Hälfte kaum erwarten. Keine 5 Minuten gespielt konnten die TVE-Jungs das 1:0 verbuchen.
Nach einem Eckball stand Luan frei vorm Tor und köpfte den

Beim guten Wetter ging es heute Auswärts zum VfL Sindelfingen.

Stark geschwächt gingen wir mit 11 Spieler darunter kein Torspieler zum Spiel.

Die Partie verlief ganz gut.

Nur die Chancen Verwertung waren wie immer mau.

Durch ein Standard Situation viel leider das 1:0 wo die Jungs nicht einfach konzentriert waren.

Das ließ uns nicht entmutigen und zeigten kurz darauf die Antwort und machten den Ausgleich.

In Standard Situation sind wir auch stärker geworden so dass wir auf 1:2 erhöhte.

Kurz vor der Pause konnten die Heim Mannschaft durch einen Konter den Ausgleich machen.

In der zweiten Hälfte war das Spiel zerfahren.

Der Schiedsrichter hat das Spiel meistens durch seine langen Gespräche und gepfiffen dafür gesorgt das von beide

Nach dem internationalen Turnier in Ahlen-Westfalen am Wochenende in dem wir bereits nach der Vorrunde ausgeschieden sind, wegen eines fehlenden Punktes um unter die letzten 16 zu kommen mussten wir am Dienstag und Mittwoch unsere letzten beiden Punktspiele bestreiten.
Mit zwei Siegen wären wir sicher Meister, aber schon am Dienstag kam es ganz anders als erwartet. Gegen die U11 aus Harthausen schafften wir es nicht über ein 4:4 Unentschieden hinaus. Desolate Leistung in der Verteidigung, bei der alle vier Gegentore durch eklatante Fehlpässe bei eigenem Ballbesitz entstanden sind. Am Mittwoch folgte dann das Auswärtsspiel in Plieningen, und wieder eine U11, welche jedoch chancenlos gegen uns war. Unsere Jungs legten gleich richtig los
Am Samstag den 28.04 beim Heimspiel gegen die U11 des TSV Bernhausen2 spielten wir 4:4 unentschieden.
 
Bereits nach 3 min. lagen wir 0:1 hinten , wieder einmal  durch riesige Fehler in der Defensive.
Danach kam es noch viel schlimmer, denn die Jungs verpennten die Anfangphase völlig und so stand es nach nur 12 min. 0:4 für die Berhäuser. Völlig geschockt ging dann bis zur 20 min. gar nichst mehr. In der 23 min. schaffte Jannik es auf 1:4 zu verkürzen und das war dann auch der Halbzeitstand.
 
Nach der Pause spielten wir dann Vollgasfußball. In der 26 min. verkürzten wir durch Ben auf 2:4 , in der 37 min. folgte ein Volleyschuss von Francesco zum 3:4 , und den Ausgleich zum 4:4 erzielte Zion durch ein Freistoßtor in
Beim gestrigen Auswärtsspiel in Sillenbuch holten wir die nächsten drei Punkte und bleiben somit Tabellenführer.
 
Bei einer Hitze von 30 Grad kamen wir gut ins Spiel, leider lagen wir dann durch eigene Fehler in der Defensive nach 5 min. mit 0:1 hinten.
Bis zur Halbzeit konnten wir das Ergebnis jedoch umdrehen und so stand es 3:2 für den TVE.
 
In der Halbzeit stellten wir die Manschaft um, erhöhten dadurch das Ergebnis auf ein 4:2,
direkt danach ging uns dann irgendwie die Puste aus. Die Sillenbucher schaften es 10 min. vor dem Abpfiff auf ein 4:4 auszugleichen, machten viel Druck aber Francesco hielt uns im Spiel mit drei hervorragenden Paraden.
 
In den letzten 5 min. des Spiels rappelten sich die Jungs wieder
Beim ersten Heimspiel der Rückrunde hatten wir die Jungs vom TV Kemnat zu Gast. Nach dem Auswärtssieg in Degerloch wollten wir dort weitermachen, wo wir beim Auftaktsieg aufgehört haben.
Bereits zwei Minuten nach Anpfiff ging es mit dem ersten Torschuss durch unseren Sechser Zion los, welcher zugleich zum 1:0 führte. Die Mannschaft machte daraufhin viel Druck auf den Gegner und spielte sich einige Torchancen heraus. Somit stand es zur Halbzeit 6:0. In der Halbzeitpause stellten wir dann die Mannschaft um, sodass einige Spieler die Chance bekamen, die bisher noch nicht so oft zum Einsatz gekommen sind. In der zweiten Hälfte fiel der Mannschaft das Fußballspielen jedoch nicht mehr so leicht wie zuvor, nichtsdestotrotz konnten wir das
Am Samstag, den 10.03.2018 beim Rückrundenauftakt spielten wir in Degerloch bei der SGM TuS Stgt./FV Germania und konnten den ersten E-Jugend-Dreier einfahren, mit einem 8:1 Auswärtssieg.
Nach der schwachen Vorrunde, in der wir keinen einzigen Punkt holen konnten war die Frage, wie wir in die Rückrunde starten würden. Und wieder stand uns eine U11 gegenüber, jedoch haben wir dieses mal Fußball gespielt, ganz anders als in der Hinrunde. "Vor dem Tor waren die Jungs einfach cool und haben sich mit schön heraugespielten Toren belohnt".
Nächsten Samstag haben wir die Mannschaft vom TV Kemnat zu Gast und hoffen darauf, genau so weiterzumachen...
 
Tore für den TVE erzielten:
8 min. 1:0 Eigentor der SGM nach einem Eckball von

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.