tve logo joomla d20181224

Wetter in LE

Echterdingen

Heute
20°C
Höhe ü. NN: 396 m
Luftdruck: 1002 hPa
Niederschlag: 0 mm
Windrichtung: ONO
Geschwindigkeit: 19 km/h
Morgen
23°C
24.04.2019
24°C
© Deutscher Wetterdienst

M.Schaible

 
Die erfolgreiche Fußball Wochen der U23 Kicker des TVE vor Ostern sollen nach zwei Wochen Fußball Pause fortgeführt werden. Das Wochenende vor Ostern hatte es in sich. So konnten gleich drei U23 Akteure mit Aris Charalampidis, Edu Chacon und Richi Ungureano ihr Landesliga Debüt geben. Erfreulich an der ganzen Situation war dann auch noch der Ausgleichstreffer von Edu Chacon für unsere erste Mannschaft kurz vor Schluss in der Landesliga Partie beim TSV Buch, was einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf bedeutet. Ganz besonders erfreulich war dann auch die daraus entstandene Situation, dass die U19er des TVE mit Berkan Kuru, Marlon Hautmann, Apo Manafis und Nick Schneider wiederum in der U23 erfolgreich aushelfen konnten und Berkan Kuru mit
Ohne acht Stammspieler reiste man nach Degerloch zum ABV/07, hinzu kommt eine Stunde vor Spielbeginn eine weitere Personelle Absage. Dies bedeutet wiederum erneute Umstellung der Startformation. Zu Beginn konnte die U23 das Spielgeschehen mitgestalten und lies zunächst nicht viel zu. Kleine Unachtsamkeiten reihten sich aus dem Mittelfeld aneinander bis in den Strafraum des TVE, die Gastgeber bedanken sich, 20. Spielminute 1:0. Der U23 gelang es trotz Rückstand noch mitzuhalten und so konnte man in der 33. Minute den Ausgleich wiederherstellen, Torschütze Aris Charalampidis. Leider lies die erneute Führung der Gastgeber nicht lange auf sich warten, 38. Minute 2:1 und in der 44. Minute gar noch ein vermeidbares Kopfballtor von fast der
Die ersten drei Punkte im Jahr 2019 konnte man am Sonntag bei Germania Degerloch einfahren. Eine wesentliche Rolle spielte hier die Rückkehr einiger Langzeitverletzten, so überzeugten Patrik Sapina in Abwehr und mit seinem Tor zum 1:0 Richi Ungureanu in der Offensive. Die positive Entwicklung soll dann für die nächsten Spiele weitere positive Ergebnisse bereiten. Weiter steht für die kommenden Spiele auch wieder unser Torlieferant Aris Charalampidis zur Verfügung. Betrachtet man die Rückrunde, steht man nun mit zwei Siegen und einer Niederlage ganz ordentlich da, gleichwohl geht es in der Tabelle mehr als eng zu.
Am kommenden Sonntag, den 24. März 2019 um 13:00 Uhr begrüßen wir unsere Gäste aus Sielmingen.

Am Sonntag hatten wir unser 1. Rückrundenspiel im Sportpark Goldäcker gegen unseren Ortsnachbarn aus Plattenhardt. In der Vorrunde noch ganz knapp mit 3:2 verloren, wollten wir es diesmal besser machen. Wir traten an mit neuer Formation und dennoch geschwächt durch gesperrte und verletzte Spieler. In der 10. Spielminute hatte das Verletzungspech seinen Lauf fortgeführt, Jan Heienbrok verließ den Platz nach hartem Zweikampf. Im Vergleich zur Vorrunde, wo wir noch bis zur 80. Minute führten, musste man dann diesmal einen Rückstand hinterher arbeiten, das 0:1 fiel in der 32. Spielminute durch ein vermeidbares Freistoßtor, Halbzeitstand 0:1.

In Hälfte zwei konnte man das Geschehen besser gestalten, ein weiterer Wechsel in der 57. Minute

Am Sonntag hatten wir unser 1. Rückrundenspiel im Sportpark Goldäcker gegen unseren Ortsnachbarn aus Plattenhardt. In der Vorrunde noch ganz knapp mit 3:2 verloren, wollten wir es diesmal besser machen. Wir traten an mit neuer Formation und dennoch geschwächt durch gesperrte und verletzte Spieler. In der 10. Spielminute hatte das Verletzungspech seinen Lauf fortgeführt, Jan Heienbrok verließ den Platz nach hartem Zweikampf. Im Vergleich zur Vorrunde, wo wir noch bis zur 80. Minute führten, musste man dann diesmal einen Rückstand hinterher arbeiten, das 0:1 viel in der 32. Spielminute durch ein vermeidbares Freistoßtor, Halbzeitstand 0:1.

In Hälfte zwei konnte man das Geschehen besser gestalten, ein weiterer Wechsel in der 57. Minute

Am Sonntag hatten wir unser 1. Rückrundenspiel im Sportpark Goldäcker gegen unseren Ortsnachbarn aus Plattenhardt. In der Vorrunde noch ganz knapp mit 3:2 verloren, wollten wir es diesmal besser machen. Wir traten an mit neuer Formation und dennoch geschwächt durch gesperrte und verletzte Spieler. In der 10. Spielminute hatte das Verletzungspech seinen Lauf fortgeführt, Jan Heienbrok verließ den Platz nach hartem Zweikampf. Im Vergleich zur Vorrunde, wo wir noch bis zur 80. Minute führten, musste man dann diesmal einen Rückstand hinterher arbeiten, das 0:1 viel in der 32. Spielminute durch ein vermeidbares Freistoßtor, Halbzeitstand 0:1.

In Hälfte zwei konnte man das Geschehen besser gestalten, ein weiterer Wechsel in der 57. Minute

Vor der Rückrunde, ist nach der Vorrunde....
 
Die Vorbereitung hat begonnen und die ersten Testspiele stehen an. Neues zu berichten gibt es aus dem Kader der U 23, nach vier Abgängen zur Winterpause, konnten vier Neuzugänge zum Auftakt der Vorbereitung im Sportpark Goldäcker begrüßt werden. Herzlich willkommen, Jannik Schmitt 1. Mannschaft TVE, Christian Dorer TSV Berkheim, Anton Steiner TSV Wolfschlugen und Shkelzen Ajvazi TSV Harthausen wir freuen uns sehr. Die Vorrunde wurde mit Höhen und Tiefen absolviert, am Ende steht man auf dem 10. Tabellenplatz, nicht das was man vor der Runde angestrebt hat, gleichbedeutend gibt es eine Menge Platz nach oben, alles ist möglich...
 
Sonntag, den 03.02.2019 um 14:00 Uhr erstes

Nach 15 Minuten war es soweit, da war das Duell zwischen Schlusslicht Jahn Büsnau und den U23 Kickern des TVE, mit einem direkt verwandelten Eckball durch Richi Ungureanu zum 1:0 für die Jungs bereits in die richtige Richtung gelenkt. Pausenstand nach den ersten 45 Minuten somit verdient. In Hälfte zwei war es ein Spiel mit vielen unsportlichen Szenen, was den Unparteiischen aber nicht so interessierte. In der 63. Minute war es dann soweit, ein Gewaltschuss aus halbrechter Position von Sven Unmüssig brachte das längst fällige 2:0 und in der 75. Minute eingewechselt, in der 80. Minute ein Tänzchen mit dem Gegner vollendete Mats Heienbrok mit dem verdienten 3:0 Siegtreffer, was letztendlich hoch verdient war. Damit haben die U23 Kicker ihr
Wiederholtes Unvermögen sorgt erneut zur Auswärtsniederlage mit 3:2 beim VfL Kaltental ...
mangelte Einstellung, Eigensinn einiger Akteure außerhalb und auf dem Platz lässt mehr nicht zu, die U23 tritt in der aktuellen Situation auf der Stelle, ein schmaler Grat zu den Abstiegsplätzen oder ins obere Tabellendrittel wie die aktuelle Tabelle zeigt.
Am kommenden Sonntag gastiert unser Ortsnachbar aus Musberg im Sportpark Goldäcker, Spielbeginn 12:30 Uhr
Am Sonntagnachmittag hat die U23 des TVE einen verdienten 4:0-Sieg gegen den SV Gablenberg und somit die Serie von drei sieglosen Spielen beendet.
Aris Charalampidis meldet sich ebenfalls zurück mit einem 3er Pack, den Treffer zum verdienten 4:0 Endstand gelang mit seinem ersten Tor in der Saison Mats Heienbrok.
Man hat das Spiel bestimmt, sicher in der Defensive gestanden und nach vorne immer wieder Druck gemacht, lobte man von den Rängen. Weiter gelang dem Team um Trainer Pietro Salvaggio das erste zu Null Spiel in der laufenden Saison.
Am kommenden Sonntag spielt die U23 gegen den VfL Kaltental auf dem Kunstrasen Im Kohlhau, Spielbeginn 14:30 Uhr.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen