phpJobScheduler

U23

U23 Tabelle

U23

Schiedsrichter mit neuer WFV Regelauslegung bringt Heumaden den Sieg. Begonnen hat das Ganze mit einem Blitzstart von Heumaden, nach 30 Sekunden stand es bereits 1:0 für die Gastgeber. Viel Moral zeigt die U23 innerhalb von fünf Minuten, Eckball Timo Koch und Giuseppe Giuliano köpft zum 1:1 ein. Das Spiel war trotz schwierigem Untergrund sehr ausgeglichen, die klareren Chancen hatten meist die U23 Kicker, alleine Tobias Wörz hätte es richten können. In der 77. Minute hat dann der Schiedsrichter das Spiel zu Gunsten der Gastgeber entschieden, gleich vier Spieler waren im Abseits und alle warteten auf den Pfiff, der blieb dann zur Verwunderung aller Beobachter aus. Spielstand 2:1. Auf Frage wie es dazu kommen konnte, wenn gleich vier

2:1!"> Weiterlesen ...


Unachtsamkeit wird sofort bestraft, wiederholtes Überzahlspiel ist keine Stärke der U23, nicht genutzte Chancen einschließlich nicht verwandelten Strafstoß und ein reguläres Kopfballtor wird nicht gegeben ist das Ergebnis vom Spieltag.

TSV%20Steinenbronn.gif
Frühjahrsmüdigkeit und indiskutable Leistungen reichen trotz Überzahl maximal zum 2:2 beim Tabellenvorletzten, was einer Niederlage gleich kommt. Nur noch eins ist interessant, der Schiedsrichter bewertet die Tore von Steinenbronn als Eigentore (Bartlreiher und Montella), die Tore für die U23 gelangen Giuseppe Giuliano und Tobias Wörz.

NK%20Croatia-Zagreb%20Stuttgart.gif
Eine Halbzeit lang wurde abgetastet, beide Teams hatten die eine oder andere Chance, doch Tore wollten nicht fallen. Das Chancen plus hatten nach 45 Minuten die U23 Kicker des TVE und war der Grundstein zum Heimsieg. Die zweite Halbzeit begann wie die erste Halbzeit aufgehört hat, Chance für den TVE, dass 1:0 fiel durch einen Distanzschuss über den Gästetorspieler in der 48. Spielminute, Torschütz Steffen Bäuchle. Dann kam die Zeit von Michi Bäuchle, 56., 67. und 70. Spielminute ein Tor


1.%20SV%20Fasanenhof.gif
Zu späterer Stunde als gewohnt fand das Auswärtsspiel beim 1. SV Fasanenhof statt. Wie zu befürchten, war es ein zäher Start in den Sonntagnachmittag. Zum Glück erging es dem Gegner nicht viel anders. Es entwickelte sich von Beginn an ein Spiel, das nicht unbedingt auf höchstem Niveau, aber wenigstens spannend verlief. Die Führung fiel früh durch Tobias Wörz in der 14. Spielminute. Somit ging es mit einem Tor Vorsprung, 0:1 in die Halbzeitpause. Nach dem Wechsel verschlief man den Start und


TV%20Zuffenhausen.gif
Im ersten Heimspiel 2014 in der Kreisliga hatten die U23 des TVE am Sonntag keinen Grund zur Freude. In einer körperbetonten geführten Partie waren die Zuffenhausener den Echterdingern immer einen Tick voraus und gewannen das Spiel schlussendlich verdient mit 1:5. Beide Mannschaften begannen das Spiel recht ruhig und unspektakulär. Durch eine unübersichtliche Fünfmeterraumsituation bekam Raphael Blind im zweiten Versuch den Spielball direkt vor die Füße und konnte so den 1:0 Führungstreffer


Testspiel gegen TSV Harthausen II mit 2:0 gewonnen, Torschützen Tobias Wörz und Timmy Vasilopoulos. Am kommenden Donnerstag spielt die U23 das letzte Testspiel gegen die eigene U19 des TV Echterdingen, Spielbeginn 18:00 Uhr Goldäcker. Besonders zu erwähnen ist, dass gleich 10 Spieler aus der U19 in der kommenden Saison in die U23 aufrücken. Erstes Rückrundenspiel Sonntag, den 09.03.2014 bei der SportKultur Stuttgart in Rohracker.

Vom Spielverlauf hätte die U23 nach 20 Minuten mit drei Toren führen müssen, aber ein gut aufgelegter Torhüter des Gastgebers konnte dies verhindern. Das 1:0 für die Kicker der SportKultur fiel dann aus klarer Abseitsstellung, drei Meter waren es locker, aber der Pfiff blieb aus. Die U23 spielte unbeirrt weiter und nach noch mehr Chancen gelang durch einen sehenswerten Fallrückzieher das 1:1 durch Antonio Montella. Der TVE hatte das Spiel weiter in der Hand und das


Hallo Jungs, vorab ein paar Worte – Vorbereitung mit nur einer Niederlage ist positiv zu betrachten, Gratulation. Insgesamt steht zu Buche ein Sieg, drei Unentschieden und nur eine Niederlage und das zum Teil mit nur 10 Mann auf dem Platz, ohne jede Unterstützung und unser Rüstü avanciert sich zum Torjäger, super! Leider haben wir aber auch eine Verletzten Liste mit Michi Pollack, Cem Güler, Michi Bäuchle und seit gestern noch Guise Giuliano


SV%20Hoffeld.gif
Im Testspiel gegen den ehemaligen Landesligisten SV Hoffeld trennte sich die U23 des TV Echterdingen mit 1:1. Mit dem gleichen Ergebnis endet bereits die Vorbereitungspartie am Wochenende zuvor gegen den RSK Esslingen II.

Sonntag, den 23.02.2014 Spielbeginn 13:00 Uhr