phpJobScheduler

Schiedsrichter-Gruppe

stuttgarter nachrichten
2016 wfv ehrung 2
2016 wfv ehrung 2

2016 wfv ehrung 2
Ehrenamtliches Engagement von Melissa Joos als Schiedsrichterin vom WFV ausgezeichnet
Was waren das doch für unvergessliche Tage und Nächte während der Fußball-WM 2006 in Deutschland. Und mittendrin im Sommermärchen: Melissa Joos. Damals knapp 15 Jahre alt, für den TV Echterdingen am Ball und total fasziniert von dem rasanten Spiel. Nun, fast zehn Jahre später, wurde Melissa Joos am Mittwochabend bei der Ehrenamtsgala des Württembergischen Fußball-Verbandes (WFV) in der „Zentrale des Glücks“ von Toto-Lotto in Stuttgart ausgezeichnet. Als Schiedsrichterin, denn die Kickstiefel hat sie längst an den Nagel gehängt.
Der pure Zufall ließ Melissa Joos in die erfolgreiche Karriere an der Pfeife stolpern. Sie besuchte die Fußballmesse „Fair


Verabschiedung von Hans-Georg Werner
Verabschiedung von Hans-Georg Werner

Verabschiedung von Hans-Georg Werner
Am 26. August 2015 war es leider soweit.
Wir haben in einer kleinen, spontan zusammengerufenen Feier unseren langjährigen Schiedsrichterkollegen Hans-Georg Werner verabschiedet. Hans-Georg Werner ging vor kurzem in den beruflichen Ruhestand. Leider hat sich entschlossen, seinen Lebensabend nicht im Schwabenland, sondern in seiner Heimat in der Nähe von Oldenburg zu verbringen.
Ein Mitglied des TVE-Vorstandes der Fußballabteilung und 8 Schiedsrichter haben es sich nicht nehmen lassen Hans-Georg


Fußball Melissa Joos vom TV Echterdingen hat den Aufstieg geschafft: Die 23-Jährige leitet fortan Spiele in der zweiten Bundesliga der Frauen. Bei den Männern war sie zuletzt schon bis zur Landesliga im Einsatz. Susanne Degel

Melissa Joos hat den nächsten Schritt auf der Karriereleiter gemacht: Die Schiedsrichterin des TV Echterdingen pfeift in der kommenden Saison in der zweiten Frauen-Bundesliga. 'Ich war total sprachlos, als ich erfahren habe, dass


Melissa Joos
Melissa Joos

Melissa Joos
Melissa Joos, die schon als Assistentin in der Bundesliga der Frauen aktiv ist, darf ab der neuen Saison Spiele der 2. Bundesliga der Frauen als Schiedsrichterin leiten.
Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg Melissa, wir sind stolz auf Dich!

Luka Michilli mit TVE-Obmann Richard Sillmann
Luka Michilli mit TVE-Obmann Richard Sillmann

Luka Michilli mit TVE-Obmann Richard Sillmann
In der Saison 2013/14 leitet der TVE-Referee Luka Michilli insgesamt 71 Spiele, dies ist ein absoluter Spitzenwert.
Für diese herausragende Leistung erhielt er eine Flasche Sekt
An 2.Stelle kamen Melissa Joos und Pasqualino Fantetti, sie erreichten 44 Spiele und erhielten 1 Flasche Wein.
Herzlichen Dank für Euren Einsatz

Luca Michilli steht ab der Saison 2014 /2015 in der Bezirksliga unter Beobachtung. Bei guten Spielleitungen ist der Aufstieg in die Landesliga möglich.
 
VSRA nominiert Coaching-Kader
 
Stuttgart stellt eine neue Schiedsrichterin und einen neuen Beobachter!
Der Württembergische Verbands-Schiedsrichter-Ausschuss nominierte in seiner letzten Sitzung die Coaching-Kader für die neue Spielzeit 2014/15. Die Schiedsrichtergruppe Stuttgart ist nach einem Jahr Abstinenz nun auch bei den


Melissa Joos
Melissa Joos

Melissa Joos
Melissa Joos von unserer Schiedsrichtergruppe ist seit zwei Jahren in der Frauen-Bundesliga im Einsatz und nun schaffte sie den Sprung von der Herren Bezirksliga in die Herren Landesliga.
 
Herzlichen Glückwunsch Melissa. Mach weiter so!

Richard Sillmann
Richard Sillmann

Richard Sillmann
Richard Sillmann,
Leiter der Schiedsrichtergruppe des TVE erhielt die Goldene Nadel für sein 25-jähriges Engagement als Schiedsrichter.
Überreicht wurde die Nadel durch Dr.Schreiner, Obmann der Schiedsrichtergruppe Stuttgart.

Herzlichen Glückwunsch Richard, darauf kannst du stolz sein.