phpJobScheduler

U19

U19 Tabelle

Kategorie-Image

Unsere U19 schlägt auch die hochgelobte A Jugend des TSV Weilimdorf


Zweiter Sieg im zweiten Rückrundenspiel
Kalt war es. Möglicherweise auch dem Schiedsrichter, der zunächst nicht zum Spielbeginn erschienen war. Mit 30 Minuten Verzögerung pfiff der Unparteiische Salvatore Barraco schließlich die Partie auf dem Weilimdorfer Kunstrasen an und durfte schon in der fünften Spielminute die 1:0 Führung für die Gäste vom TV Echterdingen notieren. Sven Unmüssig vollstreckte nach starker Flanke von Johannes Kienzle.
Obwohl unsere Jungs in den ersten 30 Minuten der Partie das Spiel zu jeder Phase kontrollierten, reichte Weilimdorf eine kleine Unachtsamkeit unserer Defensive, um in der zwanzigsten Spielminute aus heiterem Himmel den 1:1 Ausgleich zu erzielen.
Die Reaktion unserer U19 folgte auf dem Fuße, als Eban Keskin einen Eckstoß von der linken Seite so präzise auf den langen Pfosten zog, dass Berkan Kuru auf der Torlinie nur noch zum 2:1 Pausenstand für den TVE einnicken musste.
In der zweiten Halbzeit sank die Außentemperatur in den Minusbereich. Ähnlich entwickelte sich die Qualität des Fussballspiels auf dem Kunstrasen. Beide Mannschaften lieferten sich nun einen offenen Schlagabtausch mit Chancen hüben wie drüben. Matteo Rizzo erkannte schließlich in der 66. Minute die Chance, fackelte nicht lange und versenkte das Spielgerät mit einem trockenen Distanzschuss unhaltbar zum 3:1 Endstand für unser Team.
Fazit: Drei weitere wichtige Punkte für unsere von Coach Cataldo Diletto einmal mehr auf den Punkt eingestellte U 19.
An dieser Stelle auch ein großes Dankeschön an alle mit in die Kälte von Weilimdorf gereisten Anhänger unserer A-Jugend. 👍 Ihr seid super !
Nächster Termin:
Viertelfinale im Bezirkspokal am Mittwoch, den 21.03.2018 im Sportpark Goldäcker, Anstoß: 19.30 Uhr