phpJobScheduler

M.Kittelberger

 
Unsere U19 beendet die Saison mit einem 0:1 Sieg in Vaihingen und damit mit einem hervorragenden 3. Platz in der Bezirksstaffel Stuttgart.
Das Team hat bei diesen Temperaturen nochmals alles gegeben. In einem Spiel auf kleinem Platz mit vielen Zweikämpfen kamen wir in der ersten Halbzeit nicht gut ins Spiel. Vahingen hatte mehr vom Spiel jedoch auch keine klaren Torchancen. Nach der Pause kontrollierten wir das Spiel besser doch die Hitze machte die Beine immer müder. Unser Joker Karim mit einer überragenden Aktion....langer Ball, Karim nimmt diesen top an und mit und versenkte ihn aus gut 20 Metern im Winkel. Das war der Sieg.
Glückwunsch an das Team.
Ein großes Dankeschön an alle Spieler es war eine tolle Saison ...
Nach den Osterferien der 4. Sieg in Serie und Tabellenplatz 3. Am letzten Spieltag geht es zum Nachbarschaftsduell nach Vaihingen. Die erste Bezirksstaffelsaison kann man schon jetzt sagen war ein Erfolg! Leider mussten wir vor den Osterferien mit vielen Verletzungen kämpfen. Mit Patrik und Emre stehen wir in der Defensive sehr gut, leider fehlten uns beide in den Topspielen zum Rückrundenbeginn. Ebenso Mats und Cengiz. Zudem haben unsere Jungs überwiegend vom jüngeren Jahrgang nochmals einen Schritt nach vorne gemacht, Karim, Luca, Sven, Aris, .... 
und unser Winterzugang Aleks (eigentlich noch U17) ist eine absolute Verstärkung. Für unseren Jahrgang 98 war es das letzte Jugend-Heimspiel! Wir freuen uns Patrik, Philipp, Ely, Tobi, Mustafa, Tom, Arian, Leon und Adi zukünftig bei den ...
Eine top Englische-Woche endet mit dem 3. Sieg. Gegen das Schlusslicht aus Zuffenhausen war die Ausgangssituation klar, ein klarer Heimsieg! Am Ende standesgemäß 9:0, zur Pause stand es 1:0. Zuffenhausen wehrte sich und unsere Jungs wirkten in Halbzeit 1 etwas müde. Nach zwei schnellen Toren kurz nach der Pause war das Spiel entschieden. Am Ende der klare 9:0 Sieg und der 4. Tabellplatz. Nächste Woche kommt der TSV Plattenhardt und dann geht es noch zum SV Vaihingen, zwei schöne Derbys, welche wir ebenfalls erfolgreich abschließen möchten.
Unsere U19 zeigte eigentlich kein richtig gutes Spiel ... und trotzdem konnte der aktuelle Tabellenführer der MTV mit einer Niederlage nach Hause fahren. Viel Kampf und Krampf.....fast nur lange Bälle des Gegners. Dies machte unserem Team wenig Mühe dies zu verteidigen. Spielerisch kamen wir aber an diesem Abend auch nicht in unser gewohntes Kombinationsspiel, doch die Einstellung und der Kampfgeist stimmten. So musste eine Aktion von Karim in der Sturmspitze her, er setzte sich energisch im Sechzehner ein, 3 Spieler lagen am Boden, 2 vom MTV und Karim und der Schiri zeigte auf den Punkt, Elfmeter. 1:0 durch Karim, Halbzeit.
Die 2. Hälfte begann leider wieder mit der ein oder anderen leichtsinnigen Aktion. Doch wir könnten immer wieder durch unser ...
Nach der langen Osterferien/Abi - Pause mussten wir an diesem Spieltag nach Sillenbuch. In der Vorrunde unglaublich stark, vor allem mit sehr wenigen Gegentoren. Unser Team war sehr konzentriert von Beginn an. Das taktische Konzept wurde perfekt umgesetzt, so dass Sillenbuch in der ersten Halbzeit kaum Torchancen hatte. Unsere Jungs hatten jedoch eine Vielzahl an Torchancen und so gelang Aris die verdiente Führung. Kurz danach gelang Sven das 0:2 welches jedoch der Schiedsrichter anders sah, obwohl sich die Sillenbucher bereits über sich ärgerten..... Doch nach einem weiteren schönen schnell vorgetragenen Angriff erzielte Aris nach feiner Vorarbeit von Sven das 0:2. Bereits vor der Pause wäre das 0:3 möglich gewesen.
Mit dem ersten Angriff der zweiten Halbzeit hätte es bereits 3:0 stehen ...
Nichts zu holen gab es am Samstag für die U19 in Feuerbach. Zunächst passiere die ersten 10 Minuten nicht viel. Vor allem unser Team war zu sehr mit dem Naturrasen und der Spielfeldgröße beschäftigt. Feuerbach war uns überlegen doch die 2:0 Halbzeitführung war völlig unnötig. Dem 1:0 ging ein Ballbesitz im 16er von uns voraus.... hier wurde es Feuerbach zu einfach gemacht. Das 2:0 nach einem Eckball von uns...Konter....
In der Halbzeit hatten wir zwar noch Hoffnung, doch spätestens mit dem 3:0 individueller Fehler und dem Ausfall von unserem Abwehrchef war das Spiel entschieden. Dem 4:0 ging ebenfalls ein Ballbesitz von uns voraus...anstatt nach außen zu dribbeln ging es ins Zentrum, Ballverlust, Tor. Jetzt ging es nur noch um Schadensbegrenzung....kurz ...
Einen sehr wichtiger Heimsieg gegen den FC Stuttgart-Cannstatt gelang der U19. Weiterhin mit vielen Ausfällen zu kämpfen waren wir über die Rückkehrer Mats und Luca sehr froh.
Bereits zu Beginn war das Team hell wach und erzielte früh durch Luca mit einem tollen Schuß aus 20 Meter das 1:0. Der FC unserer Offensive in der Anfangsphase nichts entgegenzusetzen. Sven über links vernaschte seinen Gegenspieler mehrfach und so kam es auch zum 2:0 durch Aris.
Unsere neuformierte Abwehr machte es gut, doch leider gelang dem FC aus dem nichts der 2:1 Anschlußtreffer, vorausgegangen war mal wieder ein unnötiger Ballverlust unsererseits. Doch das Team kam noch vor der Pause durch Aris zum 3:1 nach feiner Vorarbeit von Mats.
Nach der Pause war ...
Trotz dem Ausfall 5 wichtiger Spieler zu unseren 2 Langzeitverletzen stand in Bonlanden ein gutes Team auf dem Platz. Gleich mit der ersten Aktion hatten wir die Chance zur Führung....Bonlanden machte es da besser und ging mit der ersten Chance früh mit 1:0 in Führung. Das Spiel war hart umkämpft, spielerisch gelang nicht viel. Völlig unnötig und in Überzahl kassierten wir nach einem Eckball das 2:0. Mit dem Pausenpfiff gelang Karim nach feiner Einzelleistung der 2:1 Anschlußtreffer.
In der Halbzeit viel vorgenommen... mit dem Anschlußtreffer das Spiel wieder offen... zunächst Sicherheit... keine einfachen Fehler... und nach 2 Minuten war es passiert... völlig unnötiger Ballverlust in der Vorwärtsbewegung und da war es passiert 3:1. Leider gingen nun die Köpfe nach unten ...
Im ersten Pflichtspiel 2017 gelang der U19 ein 2:2 im Heimspiel gegen Stammheim. Trotz vieler Ausfälle wichtiger Spieler wie Cengiz in der Offensive, Mats im Mittelfeld sowie Emre und unser Kapitän Patrik in der Innenverteidigung stand eine sehr gute Mannschaft auf dem Platz.
Nach einer intensiven Vorbereitung war die Vorfreude wie auch Anspannung auf das erste Spiel groß.
In den ersten 10 Minuten merkte man eine gewisse Unsicherheit in der Defensive, welche sich jedoch legte und danach hatten wir das Spiel im Griff und kombinierten sicher. Leider fehlte das Tor. Bei einem Konter der Stammheimer schafften wir es nicht die Flanke zu verhindern und im Zentrum waren wir einen Schritt zu spät, 0:1. Man merkte die Enttäuschung. Kurz darauf ähnliche ...
Trotz eines 23 Mann Kaders konnten wir gerade noch mit 14 Spielern in Deizisau antreten. Einige wichtige Spieler sind verletzt und nun hat es auch noch unseren Käpt'n Patrik erwischt. 
Wir konnten trotzdem noch eine Schlagkräftige Mannschaft aufbieten. Nach 10 Minuten stand es bereits 0:3 durch Tore von Karim (2) sowie Sven. Sehr guter und konzentrierter Auftakt, eng am Mann und zielstrebig im Abschluß. Doch dann die nächste Verletzung, Emre musste mit Verdacht auf Bänderriss raus. 
Aus dem Nichts der 1:3 Anschlußtreffer, durch einen schönen Fernschuß, doch hier konnte der Deizisauer Spieler ohne Druck von uns aus 20 Metern schießen. Unverständlich war nun die Sicherheit weg und ein zu kurzer Rückpaß und es stand nur noch 2:3. Kurz vor der ...