phpJobScheduler

webmaster

 
Beim Sichtungstag von Bradford City ist auch Davie Selke zu Gast.
Damit hätte am Samstag auf dem Kunstrasenplatz des TV Echterdingen wohl niemand gerechnet. Beim Sichtungstraining des englischen Drittligisten Bradford City, der für das Jubiläumsspiel zum 125-jährigen Bestehen des TV Echterdingen angereist war und zuvor in einer zweistündigen Einheit Nachwuchsspieler scoutete, stand auch ein aktueller U21-Europameister am Spielfeldrand: Davie Selke, ehemaliger Stürmer des Champios-League-Teilnehmers RB Leipzig und neuerdings Akteur von Hertha BSC Berlin. Wegen beruflicher Angelegenheiten war sein Manager auf die Filder gereist, „da habe ich mich spontan angeschlossen“, sagte der gebürtige Schorndorfer. Aber auch, weil ein entferntes Familienmitglied am Sichtungstraining teilnahm. Von diesem zeigte er sich denn auch begeistert. „Dass die Jungs die Möglichkeit haben, sich hier auch international ...
TV Echterdingen - Bradford City AFC 1:4
TV Echterdingen - Bradford City AFC 1:4

TV Echterdingen - Bradford City AFC 1:4
Die Landesliga-Kicker des TV Echterdingen haben sich im Jubiläumsspiel gegen Bradford City anlässlich ihres 125-jährigen Vereinsbestehens gut verkauft. Nach 90 Minuten stand am Samstag im Sportpark Goldäcker eine 1:4-Niederlage gegen den englischen Drittligisten zu Buche. Meksud Colic hatte die Gastgeber in der 22. Minute mit einem Treffer der Marke „Tor des Monats“ in Führung gebracht. Aus 30 Metern und aus halbrechter Position hatte er mit einer Bogenlampe Rouven Sattelmaier, Ex-Kickers-Keeper bei Bradford, ziemlich alt aussehen lassen. Der Ausgleich fiel noch vor dem Pausenpfiff von Schiedsrichterin Melissa Joos. Timothée Dieng traf mit einem Flachschuss aus 20 Metern genau ins Eck zum 1:1 (39.). Die erste und längst überfällige Gäste-Führung besorgte schließlich Seamus McCartan, nachdem er zuletzt auch noch den TVE-Keeper Hiroaki ...
TVE - Bradford City
TVE - Bradford City

TVE - Bradford City
Beim 125-Jahr-Jubiläumsspiel des TV Echterdingen gegen den englischen 3.Ligisten Bradford City AFC unterliegt der TVE mit 1:4 (1:1). In einem unterhaltsamen Spiel gingen die Gelb-Schwarzen gar in der 23.Minute durch M.Colic mit einem sehenswerten Schuß aus 40 Metern mit 1:0 in Front. Dem englischen Gast aus Bradford gelang in der 36.Minute der 1:1-Ausgleich. Nach dem Wechsel schwanden bei den Hausherren zunehmens die Kräfte, doch konnte sie bis zur 74.Minute das Remis halten, ehe Bradford das 1:2 erzielte. In den Schlussminuten (85./87.) konnte der englisch Drittligist das Ergebnis dann noch auf 1:4 in die Höhe schrauben.
Mehr zum Spiel unter www.stuttgarter-nachrichten.de
 
mehr lesen Jubiläumsspiel endet 1:4 für Bradford
Zum 125-Jahr-Jubiläum gibt sich Bradford City die Ehre.
Es ist zweifellos ein ganz besonderer Höhepunkt in den Karrieren der aktuellen Landesliga-Fußballer des TV Echterdingen. Kaum dass am vergangenen Sonntag die Vorbereitung auf die neue Runde begonnen hat, steht am morgigen Samstag schon das erste Vorbereitungsspiel im Terminkalender – und zwar gegen Bradford City, den englischen Drittligisten um seinen Clubbesitzer Edin Rahic, der einst in Echterdingen aufgewachsen ist. Die Begegnung findet anlässlich des 125-Jahr-Jubiläums des TVE statt und wird um 16 Uhr in den Goldäckern angepfiffen. „Wir wollten nicht gegen die üblichen Verdächtigen spielen und haben deshalb im vergangenen Herbst bei Edin Rahic angefragt“, sagt der Echterdinger Abteilungsleiter Phillip Wunsch. Der 43-jährige Wahl-Engländer sei von Beginn an nicht abgeneigt gewesen. „Wir ...
filderzeitung logoDie drei Filder-Teams müssen in der ersten Runde des WFV-Pokals auswärts ran.
Die drei qualifizierten Filder-Teams müssen in der ersten Runde um den württembergischen Verbandspokal der neuen Saison zunächst auswärts ran. So ist der Verbandsligist Calcio Leinfelden-Echterdingen zu Gast bei der SG Bettringen, die in der vergangenen Landesliga-Spielzeit als Aufsteiger Fünfter wurde. An das letzte Aufeinandertreffen im März 2015 hat der Favorit von den Fildern keine guten Erinnerungen. Damals gab es im Punktspiel im Schwäbisch Gmünder Stadtteil eine 0:2-Niederlage. Sollte sich Calcio behaupten, dann ginge es in der zweiten Runde zum Sieger der Erstrundenpartie zwischen dem Bezirksligisten Türkspor Stuttgart und dem Landesliga-Aufsteiger NAFI Stuttgart.
Ein Heimspiel gegen die in die Oberliga aufgestiegene TSG Backnang würde wahrscheinlich in der zweiten WFV-Pokal-Hauptrunde ...
U11 Fischers Cup
U11 Fischers Cup

U11 Fischers Cup
Die U11 des TV Echterdingen veranstaltet am Samstag, 24.06.2017 ab 09:00 Uhr im Sportpark Goldäcker ein Junioren-Sommerturnier mit 12 Mannschaften. Die Vorrunde endet gegen 11:45 Uhr, bevor alle Teams um 12:10 Uhr in die Endrunde starten - die 3 erstplatzierten Teams der Vorrunde kämpfen dann in der Goldrunde um die plätze 1-6, die übrigen Teams spielen in der Silberrunde die Plätze 7-12 aus.
Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Gruppe A   Gruppe B
1. TV Echterdingen TV Echterdingen   1. SV Stuttgarter Kickers SV Stuttgarter Kickers 
2. SG Sonnenhof-Großaspach SG Sonnenhof Grossaspach   2. VfL Kirchheim  VfL Kirchheim
3. TSV Schmiden TSV Schmiden   3. TSG Backnang  TSG Backnang
4. Sportvg Feuerbach Sportvg Feuerbach   4. RSK Esslingen  RSK Esslingen
5. SV Hegnach SV Hegnach   5. VfB Neckarrems VfB Neckarrems
6. TB Ruit TB Ruit   6. TuS ...

Der TV Echterdingen veranstaltet am Samstag, 24.06.2017 im Sportpark Goldäcker ein U18-Junioren-Turnier. Die Vorrunde wird in 2 Fünfer-Gruppen von 16:30 - 20:10 Uhr gespielt, danach finden die Finalspiele statt.
 
Mit folgenden Mannschaften wird die Vorrunde gestartet :
 
Gruppe A   Gruppe B
1. TV Echterdingen II TV Echterdingen   1. TV Echterdingen I TV Echterdingen
2. VfL Kirchheim VfL Kirchheim   2. Spvgg Möhringen Spvgg Moehringen
3. TSVgg Plattenhardt TSVgg Plattenhardt   3. Phönix Schifferstadt  DJK Phoenix Schifferstadt
4. 1.CFR Pforzheim  1.CFR Pforzheim   4. GSV Maichingen  GSV Maichingen
5. SSV Reutlingen SSV Reutlingen   5. SG Siemens Karlsruhe  SG Siemens Karlsruhe
Der TV Echterdingen beschließt die Saison 2016/2017 auf einem hervoragenden 4.Tabellenplatz. Trotz der Niederlage im letzten Saisonspiel gegen den SG Bettringen erreichen die Gelb-Schwarzen 51 Punkte. Der Gast aus Bettringen ging in der 29.Minute mit einem Kopfballtreffer durch Müslüm Cokkalender mit 0:1 in Führung. Nach der Pause erhöhte für Bettringen Manuel Seitz in der 59.Minute auf 0:2. Mit dem Anschlußtreffer durch Denis Kühnle zum 1:2 (81.) kochte nochmals Hoffnung auf, doch in der Nachspielzeit machte Bastian Härter für die SG Bettringen alles klar - 1:3 (90. + 2).
U23 - Jahn Büsnau
U23 - Jahn Büsnau

U23 - Jahn Büsnau
Die U23 des TV Echterdingen hat es geschafft - am letzten Spieltag siegt die U23 gegen den TSV Jahn Büsnau mit 4:1(2:0). Mit diesem Sieg erreicht der TVE damit 37 Punkte und zieht auf Grund des besser Torverhältnisses am heutigen Gegner vorbei und bleibt somit weiterhin der Kreisliga A erhalten. Von Beginn an dominierte der TVE das Geschehen, doch blieben zahlreiche gute Einschußmöglichkeiten ungenutzt, erst in der 28.Minute machten sie es besser - nach einem Lattenschuss schaltet Eduardo Chancon Pineda am schnellsten und drückte den Ball zur 1.0-Führung über die Linie. Noch vor dem Pausenpfiff sorgte Vojislav Jovanovic mit seinem Treffer zur beruhigenden 2:0-Pausenführung (45.). Die Kräfte der Büsnauer, die ohne Auswechselspieler angetreten waren, liessen dann zusehens nach und so gelang Francesso ...
Die ersten Abschiedsgeschenke sind bereits verteilt. Ihrem Kapitän Lukas Haselmaier haben die Landesliga-Fußballer des TV Echterdingen schon unter der Woche „Servus“ gesagt. Der 25-Jährige, der wie berichtet zum TSV Plattenhardt wechselt, befindet sich seitdem vorzeitig auf Urlaubsreise. Blumensträuße und weitere Präsente werden am morgigen Samstag für die anderen Aussteiger folgen, ehe sich die Mannschaft dann ein letztes Mal in dieser Saison auf dem Rasen beweisen will. „Ziel ist es, dass wir uns nach einer tollen Runde jetzt noch mit einem Heimsieg belohnen“, sagt der Trainer Mario Estasi vor der abschließenden Partie gegen die SG Bettringen, gegen die es eh noch etwas zu begradigen gibt. Das Hinspiel im November haben die Gelb-Schwarzen mit 0:3 verloren, was sie seinerzeit die Tabellenführung kostete.