phpJobScheduler

webmaster

 
filderzeitung logoDer Landesligist TV Echterdingen verliert beim hochgewetteten TSV Weilheim deutlich mit 1:4.
Es waren alles andere als optimale Voraussetzungen, mit denen sich die Landesliga-Fußballer des TV Echterdingen vor der Partie gegen den TSV Weilheim konfrontiert gesehen hatten: Gleich mehrere wichtige Spieler fehlten im Aufgebot des Filderclubs; Nils Schaller und Meksud Colic mussten urlaubsbedingt passen, Routinier Dennis Garcia-Franco fehlte verletzt und obendrein standen kurzfristig auch Max Knoll und Maximilian Knödler angeschlagen nicht zur Verfügung. Dennoch unterlagen die Schwarz-Gelben den Gastgebern im Lindachstadion unerwartet hoch mit 1:4 Toren.Es war die erste Saison-Auswärtspartie für den TV Echterdingen, nachdem dieser zum Auftakt eine Woche zuvor den FV 09 Nürtingen mit 3:1 in den Goldäckern besiegt hatte. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase, in der die Gastgeber ...
filderzeitung logoDer TV Echterdingen muss am Sonntag beim TSV Weilheim erstmals in der Saison auswärts ran.
Das, was der TV Echterdingen unmittelbar nach seinem 3:1-Auftaktsieg gegen den FV 09 Nürtingen war, ist der TSV Weilheim vor dem zweiten

Spieltag der noch jungen Landesliga-Saison: Tabellenführer. Das Team von Trainer Christoph Eisenhardt bezwang den Aufsteiger NAFI Stuttgart gar mit 5:1.
Ein Spiel auf Augenhöhe gegen einen der Meisterschaftsfavoriten erwartet deshalb der Echterdingens Trainer Mario Estasi an diesem Sonntag, wenn sich beide Teams im direkten Duell gegenüberstehen. Es ist zugleich die Auswärtspremiere des Filderclubs.
Allerdings könnten die Voraussetzungen vor der Partie im Lindachstadion für die Gelb-Schwarzen deutlich besser sein. Vier Spieler fehlen Estasi, darunter auch der Torjäger Nils Schaller. Der 26-Jährige, der gegen Nürtingen ...
Die Junioren-Spielpläne für Saison 2017/2018 sind nun terminiert - einen Gesamtüberblick der kommenden Spiele finden sie unter Übersicht - Gesamtspielplan.
In der kommenden Halbrunde werden sich die U19, U17 und U13 in der Bezirks-Quali-Staffel behaupten müssen, die U15 wird nach ihrem Abstieg in der Kreisleistungsstaffel antreten.
Sollten sie den Spielplan ihrer Mannschaft auch gerne auf's Handy laden wollen, können sie ihre Mannschaft unter Info - ICS-Kalender Export auswählen und in ihr Smartphone importieren.
filderzeitung logoTrotz des geglückten Landesliga-Saisonstarts gibt es im Lager des TV Echterdingen aber auch personelle Sorgen.
Nach ihrem verdienten 3:1-Auftakterfolg gegen den FV 09 Nürtingen durften sich die Landesliga-Fußballer des TV Echterdingen gleich dreifach freuen: über den gelungenen Saisoneinstieg, die errungene

Tabellenführung – wenngleich nur für einen Tag – und ebenso über das starke Startelf-Debüt der Neuzugänge Hiroaki Kawama, Robin Rueff, Timo Stehle und Marcello Di Fabio. Wie in unserer Samstagsausgabe berichtet, hatte nach dem Abgang des bisherigen Abwehrchefs Lukas Haselmaier (zum Bezirksligisten TSV Plattenhardt) der wieder auf den Posten des Mannschaftskapitäns zurückgekehrte David Hertel mit seinem 1:0 in der 57. Minute quasi den personifizierten Dosenöffner gegeben, ehe Nils Schaller mit seinem Doppelpack (69./77.) die Begegnung vorzeitig entschied. Dem Gast aus ...
Zur neuen Saison wurden einige Fußballregeln ergänzt und verfeinert. Zeitstrafen, Notbremse, Torjubel und Abseits ...

Zu früh aufs Feld

Wenn ein Spieler, der die Erlaubnis des Schiedsrichters benötigt, um das Spielfeld erneut betreten zu dürfen, das Spielfeld ohne die Erlaubnis des Schiedsrichters erneut betritt, muss der Schiedsrichter:
  1. das Spiel unterbrechen (nicht unmittelbar, wenn der Spieler nicht ins Spiel eingreift oder einen Spieloffiziellen beeinträchtigt, oder wenn Vorteil gespielt werden kann),
  2. den Spieler wegen unerlaubten Betretens des Spielfelds verwarnen.Wenn der Schiedsrichter das Spiel unterbricht, wird das Spiel:
    1. mit einem direkten Freistoß an der Stelle fortgesetzt, an der der Spieler in das Spiel eingegriffen hat
    2. mit einem indirekten Freistoß an der Stelle fortgesetzt, an der sich der Ball zum Zeitpunkt der Unterbrechung befand,
filderzeitung logoDer TV Echterdingen startet mit einem 3:1 gegen den FV 09 Nürtingen in die neue Runde.
Die Landesliga-Partie zwischen dem TV Echterdingen und dem FV 09 Nürtingen war gerade mal 28 Minuten alt, als der Schiedsrichter Markus

Schöck (TSV Höfingen) die Spieler schon wieder in die Kabinen schickte. Im Himmel über ihm blitzte und donnerte es, der Regen peitschte durch den Sportpark Goldäcker. Eine Viertelstunde dauerte die Gewitterzwangspause, dann kehrten die Kicker unter großem Applaus der rund 200 Zuschauer auf den Platz zurück.
Im Gegensatz zum Regen war die Partie bis zur Unterbrechung eher ruhig dahingeplätschert. Weder die Echterdinger, bei denen im Torwart Hiroaki Kawama, den Verteidigern Robin Rueff und Timo Stehle sowie dem Angreifer Marcello di Fabio vier Neuzugänge ...
filderzeitung logoDer Landesligist TV Echterdingen empfängt bereits heute Abend den FV 09 Nürtingen zum Saisonauftakt.
Es prickelt gewaltig – bei den Spielern gleichermaßen wie bei ihrem Trainer. „Endlich geht es los. Wir sind alle heiß“, sagt Mario Estasi vor dem ersten Punktspiel der Landesliga-Fußballer des TV Echterdingen am heutigen Freitagabend gegen den FV 09 Nürtingen. Und er stellt gleich eines klar: „Das ist ein Heimspiel, das wollen wir gewinnen. Die Jungs sollen sich für die gute Arbeit in der Vorbereitung belohnen.“
Dass es keine leichte Aufgabe werden wird, weiß der Coach – nicht nur mit Blick auf die vergangene Saison. Da kamen die Seinen im Rückspiel gegen den im Abschlussklassement letztlich Zwölften in den Goldäckern nicht über ein 1:1 hinaus, im ...
filderzeitung logoWohl dem, den so leicht nichts aus der Ruhe bringen kann. Der Trainer Pietro Salvaggio sieht es jedenfalls ganz unaufgeregt. „In der Kreisliga“, sagt der Trainer der Landesliga-Reserve des TV Echterdingen, „da ist jeder Spieler zu ersetzen.“ Also auch ein Torjäger wie Giuseppe D’Elia, der zuletzt 20 Saisontreffer beisteuerte. Ebenso ein Offensivroutinier wie Francesco Salvioli. Und dito ein Spielgestalter wie Arvin Rajabi. Unter anderem dieses Trio hat den Filderclub verlassen. Das Problem dabei, aller Gelassenheit Salvaggios zum Trotz: es sind ausgerechnet drei der bisher schon wenigen Erfahrenen aus einem ansonsten mit Greenhorns gespickten Aufgebot. Eben die insgesamt fehlende Erfahrung, das sieht auch der Coach so, „war in der vergangenen Saison das größte Manko“. Ein Minus, das die Echterdinger nur ein ...
stuttgarter nachrichtenTV Echterdingen, TSV Weilimdorf und NAFI Stuttgart starten in die Fußball-Landesliga-Saison Mit drei Vereinen ist der Bezirk Stuttgart in der neuen Saison der Fußball-Landesliga, Staffel 2, vertreten. Darunter ist ein vollkommen neuer Mitstreiter: Aufsteiger NAFI Stuttgart, der deutsche Futsal-Meister von 2014.
TV Echterdingen : Die Mannschaft von Mario Estasi landete in der vergangenen Saison auf Rang vier. „Daran wollen wir
Vor dem Saisonstart
Vor dem Saisonstart

Vor dem Saisonstart
anknüpfen“, sagt Abteilungsleiter Philipp Wunsch. Trainer Estasi sieht den 1. FC Heiningen, den TSV Weilheim und den SV Ebersbach ganz vorne. Dazu eine Überraschungsmannschaft wie die TSG Hofherrnweiler.
Mittelfristig würde der TVE gerne ans Tor zur Verbandsliga anklopfen. „In der Landesliga haben wir nur einen Schnitt von 150 Zuschauern“, klagt Wunsch. Dafür weite Fahrten auf die Ostalb. Dort hat der ...
Der TV Echterdingen unterliegt im Vorbereitungsspiel gegen den FC Gärtringen mit 1:2 (1:0). Nach der frühen Führung des TVE durch M.Di Fabio (9.Minute) sah es lange nach einem Sieg für die Gelb-Schwarzen aus, doch durch einen Doppelschlag der Gäste, 1:1 R.Wentsch (75.) und 1:2 T.Heinemann (83.), konnte Gärtringen das Spiel noch drehen.