phpJobScheduler

×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 37

1.Mannschaft

Zum Trainingsauftakt trifft sich die Erste am kommenden Sonntag um 11:00 Uhr auf dem Kunstrasen im Sportpark Goldäcker.
'Kiebitze' sind gerne willkommen.
Im Rahmen der Vorbereitung auf die Rückrunde sind folgende Begegnungen geplant:
Sa., 02.02. 14:30 Uhr TVE-SV Böblingen
Di., 05.02. 19:00 Uhr TVE-FC Frickenhausen
Sa., 09.02. 14:30 Uhr TSV Deizisau-TVE
Di., 12.02. 19:00 Uhr TVE-VFL Kirchheim
Sa., 16.02. 14:00 Uhr TVE-FC Gärtringen
Di., 19.02. 19:30 Uhr TVE-TSV Raidwangen
Sa., 23.02. 14:00 Uhr TVE-SSV Rübgarten
Alle Heimspiele finden auf dem Kunstrasen im Sportpark Goldäcker statt.
Für den TV Echterdingen war in Neckartailfingen nach der Zwischenrunde Endstation. Zunächst wurde die Vorrunde souverän gemeistert - mit 9 Punkten und 11:4 Toren zog der TVE als Gruppensieger in die Zwischenrunde ein. Doch nach einem Auftaktremis gegen den TSV Dettingen-Erms verloren die Filderstädter in den darauf folgenden Spielen gegen Erkenbrechtsweiler und Nürtingen und schieden somit in der Zwischenrunde aus.









Vorrunde -Filmberichte- TSV Neckartailfingen - TV Echterdingen 1:4 TSuGV Großbettlingen - TV Echterdingen 1:3 TV Echterdingen - VfB Neuffen 4:2 Zwischenrunde -Filmberichte- TV Echterdingen - TSV Dettingen-Erms 1:1 SG Erkenbrechtsweiler/Hochwang - TV Echterdingen 3:2 TV Echterdingen - FV 09 Nürtingen I 1:3
Turniersieger wurde der TSV Köngen vor dem dem FV 09 Nürtingen I, auf den Plätzen folgten der FC Frickenhausen I und der SG Erkenbrechtsweiler/Hochwang.


In der Vorrunde gewann der TVE alle Spiele und zog als Gruppenerster in die Zwischenrunde ein. Dort folgte ein absolut unbefriedigender Auftritt gegen die Teams aus Dettingen, Nürtingen sowie Erkenbrechtsweiler/Hochwang und die Quittung dafür bekamen wir dann umgehend präsentiert: Heimreise!
Beim Hohenneuffen-Cup des 1.FC Frickenhausen konnte sich der TVE zunächst in der Vorrunde gegen den TSV Wolfschlugen, FV 09 Nürtingen, TuS Metzingen II und dem FC Frickenhausen II behaupten und zog als Gruppenzweiter in die Zwischenrunde ein. Dort verpasste man dann allerdings mit 2 Niederlagen gegen den TSV Köngen (0:1) und den VfR Aalen 2 (1:2), bei nur einem Sieg gegen den FC Frickenhausen I (1:0) als 4. der Gruppe das Halbfinale.
Mit einem 4:2 setzte sich der Verbandsligist 1.FC Frickenhausen im Endspiel gegen den Gastgeber TVE durch. Den 3. Platz sicherte sich der Landesligist SV Böblingen, der 3:1 im Neunmeterschießen gegen den Oberligist VFL Kirchheim gewann. Stark spielte auch der TSV Raidwangen und der TSV Steinenbronn, was mit den Plätzen 5 und 6 belohnt wurde. Torschützenkönig wurde Dominique Rodrigues aus Frickenhausen, bester Torhüter Dominik Kock vom SV Böblingen. Die weiteren Platzierungen: 7. Tunaspor Echterdingen 8. TSV Bernhausen Alle Ergebnisse
Souveräner Turniersieg des Verbandsligisten 1. FC Frickenhausen in Echterdingen.
Leinfelden. Der Fußball-Verbandsligist 1. FC Frickenhausen hat mit einem 4:2-Finalsieg gegen das Team des Gastgebers das 20. Hallenturnier des TV Echterdingen gewonnen. 350 Zuschauer haben das Geschehen am vergangenen Freitag im Leinfeldener Sportzentrum verfolgt.
Unser Vorrundenspielplan in der Sporthalle auf dem Berg sieht wie folgt aus:
09:35 Uhr gegen TUS Metzingen II, 10:55 Uhr gegen FC Frickenhausen II, 11:41 Uhr gegen TSV Wolfschlugen und um 12:27 Uhr gegen FV 09 Nürtingen.
Beginn der Zwischenrunde um 16:45 Uhr.