phpJobScheduler

Landesliga

Landesliga Tabelle

1.Mannschaft

filderzeitung logoDer TV Echterdingen muss am Sonntag beim TSV Weilheim erstmals in der Saison auswärts ran.
Das, was der TV Echterdingen unmittelbar nach seinem 3:1-Auftaktsieg gegen den FV 09 Nürtingen war, ist der TSV Weilheim vor dem zweiten

Spieltag der noch jungen Landesliga-Saison: Tabellenführer. Das Team von Trainer Christoph Eisenhardt bezwang den Aufsteiger NAFI Stuttgart gar mit 5:1.
Ein Spiel auf Augenhöhe gegen einen der Meisterschaftsfavoriten erwartet deshalb der Echterdingens Trainer Mario Estasi an diesem Sonntag, wenn sich beide Teams im direkten Duell gegenüberstehen. Es ist zugleich die Auswärtspremiere des Filderclubs.
Allerdings könnten die Voraussetzungen vor der Partie im Lindachstadion für die Gelb-Schwarzen deutlich besser


filderzeitung logoTrotz des geglückten Landesliga-Saisonstarts gibt es im Lager des TV Echterdingen aber auch personelle Sorgen.
Nach ihrem verdienten 3:1-Auftakterfolg gegen den FV 09 Nürtingen durften sich die Landesliga-Fußballer des TV Echterdingen gleich dreifach freuen: über den gelungenen Saisoneinstieg, die errungene

Tabellenführung – wenngleich nur für einen Tag – und ebenso über das starke Startelf-Debüt der Neuzugänge Hiroaki Kawama, Robin Rueff, Timo Stehle und Marcello Di Fabio. Wie in unserer


filderzeitung logoDer TV Echterdingen startet mit einem 3:1 gegen den FV 09 Nürtingen in die neue Runde.
Die Landesliga-Partie zwischen dem TV Echterdingen und dem FV 09 Nürtingen war gerade mal 28 Minuten alt, als der Schiedsrichter Markus

Schöck (TSV Höfingen) die Spieler schon wieder in die Kabinen schickte. Im Himmel über ihm blitzte und donnerte es, der Regen peitschte durch den Sportpark Goldäcker. Eine Viertelstunde dauerte die Gewitterzwangspause, dann kehrten die Kicker unter großem Applaus der rund


filderzeitung logoDer Landesligist TV Echterdingen empfängt bereits heute Abend den FV 09 Nürtingen zum Saisonauftakt.
Es prickelt gewaltig – bei den Spielern gleichermaßen wie bei ihrem Trainer. „Endlich geht es los. Wir sind alle heiß“, sagt Mario Estasi vor dem ersten Punktspiel der Landesliga-Fußballer des TV Echterdingen am heutigen Freitagabend gegen den FV 09 Nürtingen. Und er stellt gleich eines klar: „Das ist ein Heimspiel, das wollen wir gewinnen. Die Jungs sollen sich für die gute Arbeit in der


stuttgarter nachrichtenTV Echterdingen, TSV Weilimdorf und NAFI Stuttgart starten in die Fußball-Landesliga-Saison Mit drei Vereinen ist der Bezirk Stuttgart in der neuen Saison der Fußball-Landesliga, Staffel 2, vertreten. Darunter ist ein vollkommen neuer Mitstreiter: Aufsteiger NAFI Stuttgart, der deutsche Futsal-Meister von 2014.
TV Echterdingen : Die Mannschaft von Mario Estasi landete in der vergangenen Saison auf Rang vier. „Daran wollen wir
Vor dem Saisonstart
Vor dem Saisonstart

Vor dem Saisonstart
anknüpfen“, sagt Abteilungsleiter Philipp Wunsch. Trainer Estasi


Eingerahmt von unserem Trainerteam Mario Estasi und Ingo Ramljak präsentieren sich unsere sieben Neuzugänge der Landesligamannschaft. Wir begrüßen beim TVE ganz herzlich: Robin Rueff (vormals TSV Weilheim), Marcello Di Fabio (VfL Sindelfingen), Timo Stehle (SV Böblingen), Severin Abt (Normannia Gmünd), Faruk Korkmaz (SV Böblingen), Hiroaki Kawama (VfB Neckarrems) und Luiz Felipe Barbosa (SV Ebersbach)
TVE Neuzugänge 2017 2018 2
TVE Neuzugänge 2017 2018 2

TVE Neuzugänge 2017 2018 2

Der TV Echterdingen unterliegt im Vorbereitungsspiel gegen den FC Gärtringen mit 1:2 (1:0). Nach der frühen Führung des TVE durch M.Di Fabio (9.Minute) sah es lange nach einem Sieg für die Gelb-Schwarzen aus, doch durch einen Doppelschlag der Gäste, 1:1 R.Wentsch (75.) und 1:2 T.Heinemann (83.), konnte Gärtringen das Spiel noch drehen.

filderzeitung logoTrotz drückender Überlegenheit unterliegt der Filderclub in der ersten WFV-Pokalrunde in Ulm mit 1:2.
Der Pokal hat bekanntlich seine eigenen Gesetze. Und wer seine Chancen nicht nutzt, der wird bestraft. Kombiniert man diese beiden Fußballweisheiten, dann hat man die Gründe für die überraschende und völlig unnötige 1:2-Pleite des TV Echterdingen in der ersten WFV-Pokalrunde am Samstag bei der klassentieferen Regionalliga-Reserve des SSV Ulm 1846. „Wir haben einen Riesenaufwand betrieben, aber


WFV Pokal
WFV Pokal

WFV Pokal
Die 1.Runde im WFV-Pokal war auch zugleich die Letzte für den TV Echterdingen, mit 1:2 (1:0) unterlag der TVE beim Landesliga-Absteiger SSV Ulm II. Zwar brachte D.Garcia-Franco die Gelb-Schwarzen in der 4.Minute in Führung, doch trotz klarer Überlegenheit gelang kein weiterer Treffer. Nach der Pause glich der SSV zunächst durch P.Hanisch (57.) zum 1:1 aus und in der Nachspielzeit gelang A.Cvijanovic der 1:2-Siegtreffer (90.+2.) für die Ulmer.
Weitere Informationen unter www.fussball.de.

filderzeitung logoCalcio, der TV Echterdingen und der SV Bonlanden treten in der ersten WFV-Pokalrunde an.
Der eine, der Bezirksligist SV Bonlanden, ist gerade erst in die Vorbereitung auf die neue Fußballsaison eingestiegen, die
wfv pokal
wfv pokal

wfv pokal
beiden anderen, der Verbandsligist Calcio Leinfelden-Echterdingen und der Landesligist TV Echterdingen, haben schon deutlich mehr Trainingseinheiten hinter sich gebracht. Erstmals ernst in der neuen Spielzeit wird es aber für alle drei am morgigen Samstag. Die Filder teams sind jeweils


logo fupa netBeim 2.FuPa-Cup der Spvgg Stetten/F kam für den TV Echterdingen überraschend nach dem Viertelfinale das Aus. Mit 0:2 siegte der TSV Harthausen und zog somit ins Halbfinale ein. Die weiteren Viertelfinalpartien :
TSVgg Plattenhardt   -   SGM ABV/TSV 07 Stuttgart   4:1
SV Sillenbuch   -   TSV Bernhausen   0:3
SV Vaihingen   -   Spvgg Stetten/F   1:0
TV Echterdingen   -   TSV