Kategorie-Image

Der Nachbar kombiniert sich zum Sieg



Geschrieben von webmaster
Veröffentlicht: Montag, 09.01.2017 06:45:19
Zuletzt aktualisiert: Montag, 09.01.2017 06:45:19
Kategorie: 1.Mannschaft

filderzeitung logo
Der Ver­bands­li­gist Cal­cio Lein­fel­den-Ech­ter­din­gen ge­winnt das 29. Hal­len­tur­nier des TV Ech­ter­din­gen. Im Fi­na­le setzt sich die klas­sen­höchs­te Mann­schaft ver­dient mit 3:1 ge­gen das ers­te Team des Gast­ge­bers durch.
Die Ri­va­li­tät zwi­schen Cal­cio Lein­fel­den-Ech­ter­din­gen und dem TV Ech­ter­din­gen ist ty­pisch für zwei Orts­nach­barn. Doch von Miss­gunst war beim

Hal­len­tur­nier in der Sport­hal­le Gol­dä­cker am Sonn­tag nichts zu spü­ren. „Un­ser Ver­hält­nis ist bes­ser als es häu­fig von au­ßen hin­ein­ge­tra­gen wird“, sag­te der Tur­ni­er­or­ga­ni­sa­tor Mi­cha­el Fidder und lob­te Cal­cio bei der Sie­ger­eh­rung in höchs­ten Tö­nen für ihr Auf­tre­ten im Ver­lauf des Ta­ges.
Kurz zu­vor hat­te der Ver­bands­li­gist ein eher ein­sei­ti­ges Fi­na­le ge­gen den TV Ech­ter­din­gen mit 3:1 ge­won­nen. Fa­ton Sy­l­aj, Ni­co Cri­si­gio­van­ni und Sh­kemb Mif­ta­ri ent­schie­den die Par­tie früh, Se­kun­den vor dem En­de ge­lang Nils Schal­ler noch der Eh­ren­tref­fer. „Wir woll­ten un­se­re Stär­ke bei Ball­be­sitz aus­spie­len. Das ha­ben die Jungs sehr dis­zi­pli­niert ge­macht“, sag­te der Cal­cio-Trai­ner Fran­ces­co Di Fris­co.
Es war ein ver­dien­ter Tur­nier­er­folg der Lein­fel­den-Ech­ter­din­ger, die über den ge­sam­ten Sonn­tag hin­weg den schöns­ten Fuß­ball ge­zeigt hat­ten, mit ge­lun­ge­nen Kom­bi­na­tio­nen und schnel­lem Pass­spiel. „Wir sind ver­gan­ge­ne Sai­son ja nicht oh­ne Grund auf­ge­stie­gen. Wir ha­ben die Qua­li­tät“, sag­te Mif­ta­ri, der sich mit acht Tref­fern vor Team­kol­le­ge Sy­l­aj und Schal­ler die Aus­zeich­nung als bes­ter Tor­schüt­ze hol­te. Bes­ter Tor­hü­ter wur­de Mi­cha­el Krauß, die Fair­ness-Aus­zeich­nung ging an den TSV Mus­berg.
Der un­ter­le­ge­ne Gast­ge­ber war trotz der Nie­der­la­ge im Traum­fi­na­le zu­frie­den. Dies galt nicht nur für das Tur­nier im Ge­sam­ten, das nach Fidders Ein­schät­zung „tol­len, fai­ren Sport“ ge­bo­ten hat­te, son­dern auch für die ei­ge­ne Leis­tung. „Wir woll­ten auf je­den Fall un­ter die bes­ten Vier kom­men. Das Soll ha­ben wir er­füllt“, sag­te Fidder. „Die frü­hen To­re wa­ren im Fi­na­le ent­schei­dend. Aber wir wa­ren auch nicht in Best­be­set­zung da. Und wich­tig ist so­wie­so, dass sich kei­ner ver­letzt hat“, zog der Trai­ner Ma­rio Es­t­a­si als Fa­zit. Nach sou­ve­rä­ner Vor­run­de hat­te sich der TV Ech­ter­din­gen im Vier­tel­fi­na­le ge­gen auf­op­fe­rungs­voll kämp­fen­de Mus­ber­ger und im Halb­fi­na­le ge­gen stark auf­spie­len­de Ki­cker des TSV Bern­hau­sen schwer­ge­tan und sich je­weils erst im Neun­me­ter­schie­ßen durch­ge­setzt – ei­nem von vie­len in der End­run­de des Tur­niers.
Für die Bern­hau­se­ner blieb nach ei­ner wei­te­ren Nie­der­la­ge ge­gen den TSV Wal­den­buch letzt­lich der vier­te Platz. Der Ti­tel­ver­tei­di­ger SV Vai­hin­gen war da­ge­gen be­reits in der Vor­run­de ge­schei­tert, nach­dem Mus­bergs Spie­ler­trai­ner Do­mi­nik Len­hardt im ent­schei­den­den Du­ell acht Se­kun­den vor der Schluss­si­re­ne den 3:3-Aus­gleich für sei­ne Mann­schaft er­zielt hat­te.
Sie­ger Cal­cio nahm ne­ben dem Fau­ser-Cup auch die Hälf­te des Preis­gelds von ins­ge­samt 1500 Eu­ro mit nach Hau­se. In der Sport­hal­le Gol­dä­cker gab es beim Ab­schied wohl kei­nen, der das nicht als ver­dient an­ge­se­hen hät­te – sport­li­che Ri­va­li­tät un­ter Nach­barn hin oder her.
Er­geb­nis­se: End­stand Vor­run­de, Grup­pe A : 1. Cal­cio Lein­fel­den-Ech­ter­din­gen 12 Punk­te/14:2 To­re, 2. TSV Bern­hau­sen 7/9:8, 3. SSV Rüb­gar­ten 7/9:8, 4. U 19 TV Ech­ter­din­gen 3/5:12, 5. Spvgg Stet­ten 0/5:12. Grup­pe B: 1. Spvgg Möh­rin­gen 10/9:3, 2. TSV Mus­berg 7/10:9, 3. SV Vai­hin­gen 6/10:8, 4. SV Un­ter­weissach 4/7:9, 5. U 23 TV Ech­ter­din­gen 0/4:11. Grup­pe C: 1. 1. TV Ech­ter­din­gen 12/12:0, 2. TSV Plat­ten­hardt 7/4:4, 3. TSV Wal­den­buch 6/9:3, 4. TSV Siel­min­gen 3/5:8, 5. TSV Owen 1/1:16 Neun­me­ter­schie­ßen um den zwei­ten Platz in Grup­pe A: TSV Bern­hau­sen – SSV Rüb­gar­ten 5:3.
Vier­tel­fi­na­le: Cal­cio Lein­fel­den-Ech­ter­din­gen – SSV Rüb­gar­ten 4:2, Spvgg Möh­rin­gen – TSV Wal­den­buch 4:6 nach Neun­me­ter­schie­ßen, TV Ech­ter­din­gen – TSV Mus­berg 7:6 n.N., TSV Bern­hau­sen – TSV Plat­ten­hardt 7:6 n.N.. Halb­fi­na­le: Cal­cio Lein­fel­den-Ech­ter­din­gen – TSV Wal­den­buch 1:0, TV Ech­ter­din­gen – TSV Bern­hau­sen 6:5 n.N. Neun­me­ter­schie­ßen um Platz drei: TSV Wal­den­buch – TSV Bern­hau­sen 4:2.
Fi­na­le: Cal­cio Lein­fel­den-Ech­ter­din­gen – TV Ech­ter­din­gen 3:1.